kameramann werden hilfe

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mach ein Praktikum bei der einer prof. Firma. Am besten erstmal ein kurzes von 2 Wochen oder geh auf Drehs mit. Die Zeit kannst Du auch nutzen, um mit den Leuten vor Ort zu besprechen, was die Möglichkeiten in Deiner Umgebung sind und sie dir empfehlen würden.

Kameramann ist kein Beruf bei dem du angestellt bist und dein Geld jeden Monat regelmäßig auf dein Konto bekommst. Du bist selbständig, hast ein Bewerbe angemeldet, kein festes sicheres Einkommen.

Echt? Was ist dann mit den ganzen Kameramännern z.B. beim SWR, BR, NDR, MDR oder HR? Und was mit denen, die bei einer Firma festangestellt arbeiten? Natürlich gibt es diese Möglichkeit.

0

Versuchs mal bei Tesafilm.

Was möchtest Du wissen?