Kamera und Objektiv für ~1000€ der Nutzen ist Videoproduktion in 4k?

9 Antworten

Hallo

- Lumix G70 mit 14-42 OIS 570€ + Sigma 30/1.4 in mFT 320€ > 890€ (Amazon Kit)
- Lumix G70 mit 14-42 OIS II 600€ + Sigma 30/1.4 in mFT 320€ > 920€
- Lumix G70 mit 12-32 OIS 620€ + Sigma 30/1.4 in mFT 320€ > 940€
- Lumix G70 mit 14-42 OIS X PZ 650€ + Sigma 30/1.4 in mFT 320€ > 970€
- Lumix G70 mit 12-60 OIS 650€ + Sigma 30/1.4 in mFT 320€ > 970€

mein Tipp ist das 12-60 als "Allroundoptik" wenn man was kompaktes will sind die Pancakes interessant

Alternativ ist die Lumix GX80 zZ um 50€ günstiger. Vorteil ist der 5 Achsen Stabi. Nachteile; 4K im Cropmodus, mässige Akkulaufzeit, kein Mikrofonanschluss, nur Klapp Monitor, ergonomische Probleme für Männerhände bzw dicke Finger. Es gibt ein leises Brummen vom internen Sensorstabilisator bzw das fällt eher auf weil die Kamera einen sehr leisen Verschluss hat. Ich habs beim antesten auf einer Messe nicht gehört.

Nochmal um 30€ günstiger ist die GX800 aber kein EVF, kein Blitzschuh, kein Sensorstabi, kleiner Burstpuffer, wenig direkte manuele Bedienbarkeit.

Man kann auch abwarten und auf denn Preisverfall der GX8 pockern

Preise aus dem "Onlinefachhandel" Calumet, Foto Koch, Foto Erhardt, Photo Porst. In Europa gibt es noch günstigere Angebote und dann gibt es noch Epay....

Die Optik kann man gebraucht zb im DSLR Forum ab 250€ finden.
Achtung aktuelle Firmware ist 1.2 die voherigen hatten diverse Bugs (Einschaltverzögerung, Autokorrektur). Ansonsten gibt es ja genug Tests wobei nur wenige auf mFT gemacht wurden zb bei Lenstip.
Sigma will noch ein 16/1.4 und ein 45-55/1.4 in der selben Preislage lancieren.

Max 1000€? LUMIX G81, mit Kit Linse 12-60 3.5-5.6
Entsprechend flexibel bist du wegen der Zoom Linse und ne adäquate Abbildungsleistung hat sie auch.
Dazu hat die G81 auch noch nen 5 Achsen Stabilisator für nicht stabilisierte Objektive.
Kann ich nur empfehlen hab ich auch selbst.
Bridgekameras würde ich persönlich nicht nehmen -> zu wenig Freiheit für mich

Wenn du nur Geld für ein einziges Objektiv hast, dann würde ich nicht zu einer Festbrennweite raten...wenn alle Bilder mit 35mm gedreht werden, dann wird das ein ganz schön mieser Film. Hol dir lieber erstmal ein zoom das von 24-105 alles abdeckt. Die sind zwar lichtschwächer und nicht verzeichnungsfrei, aber du kannst einfach keinen Film drehen, wenn alle Aufnahmen die gleiche Brennweite haben!

Da hast du schon Recht allerdings wäre das 'Sigma Art 35mm 1.4' super für Portrait-Fotografie und die Möglichkeit schon Objektive zu besitzen oder neu zu Kaufen besteht weiterhin. Ist in meiner Frage allerdings etwas mies ausgedrückt da ich keines Wegs vor hatte dauerhaft dieses Objektiv für jeden Shot zu nehmen :)

0

Was möchtest Du wissen?