Kamera für Videos mit Autofokus und Makro-Bilder. DSLR oder Systemkamera?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 1 Abstimmungen

Systemkamera 100%
etwas Anderes 0%
DSLR 0%

2 Antworten

Systemkamera

Definitiv Systemkamera. Für Makros, sollte man üblicherweise die Kamera auf ein Stativ setzen, somit ist es absolut egal, im Gegensatz zur Sportfotografie, wie sie in der Hand liegt. hinzukommt, dass durch den fehlenden Spiegel so ziemlich alles daran adaptiert werden kann, was es gibt oder auch mal gab. Und das ist ne Menge, da auch der Autofokus beim Makro keinerlei Rolle spielt.

Aber, zum genauen Scharfstellen ist es besser einen Sucher zu haben, das hat die A5000 nun leider nicht, die A6000 (wenn du noch kriegst eine NEX6 oder NEX7) schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SushiLiebhaber
10.04.2016, 21:07

Danke für deine Antwort, die A6000 sieht wirklich sehr interessant aus, allerdings deutlich teurer. Die A5000 hat für mich das große Problem, dass ich kein externes Mikrofon anschließen kann, was fast ein ko-Kriterium für mich ist.

0

Hi,

du kannst völlig problemlos deine Aufnahmen mit einer Systemkamera, z. B. der Alpha 5000, machen. Sowohl im Film- als auch im Fotobereich. Dein Budget lässt sowieso keine DSLR zu, weil du noch extra Objektive dazu kaufen musst. Eventuell noch ein paar Scheinwerfer und ein gutes Mikro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?