Kamera eines Freundes verloren - Haftpflicht?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du sie verloren hast, bedeutet das ja, dass du sie in Verwahrung hattest. Das ist dann genau so, als ob es deine eigene gewesen wäre. Da zahlt keine HV

Also, die Haftpflicht wird ja nicht suchen wollen, wenn schon alles gemacht wurde. Warum sollte sie auch suchen, wenn denn der Freund so ein Ding aus den Händen gibt? Merke: Wer seine Frau verleiht, kennt mögliche Folgen und hat sie auch zu tragen und eine Kamera ist genauso zu behandeln.

da du dir die Kamera bestimmt ausgeliehen hast, bezahlt die Haftpflicht normalerwise nicht. Ob doch, das müßt ihr in eurem Vertrag nachlesen. Eine wervolle Sache zu verlieren ist fahrlässig, und auch da macht die Versicherung Probleme. Ich denke nicht, dass sie den Schaden bezahlt sondern dass du selber dafür aufkommen musst, ausser du hast deinem Freund ausdrücklichj gesagt, dass du NICHT auf die Kamera aufpassen möchtest. Also Vericherung anrufen und frsgen ist das beste

Was möchtest Du wissen?