kam das wort "bass" von der bass gitarre oder andersum?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Gitarre spielt in Basstonlage daher Bassgitarre. Die Tonlage Bass gab es schon lange vorher. Vergleiche Kontrabass. Es gibt sogar einen eigenen Bassschlüssel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jenny2399
27.07.2016, 15:35

ja stimmt :) danke

0

Wikipedia:

"Der erste kommerziell vermarktete E-Bass, viersaitig, mit Bünden ausgestattet und für eine horizontale Spielweise ausgelegt, ist die Model #736 Electronic Bass Fiddle, die ab 1935 von Paul Tutmarcs Firma Audiovox Manufacturing Co. zu einem Listenpreis von $ 65 verkauft wurde. Audiovox hat bis zur Geschäftsaufgabe um das Jahr 1950 etwa 100 Exemplare dieses E-Basses produziert.[9]"

Das Wort Bass wird seit mehr als 500 Jahren fast allen tiefen Instrumenten angehängt.

Hier kommt es wohl vom Kontrabass/ bass fiddle/ Bassgeige, dessen Rolle der des E-Bass in der Band gleicht.

Aber wenn dem nicht so wäre würde das Ding wohl trotzdem Bass heißen.




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Grobbeldopp
27.07.2016, 17:18

Sorry ich habe dich falsch verstanden. Das Wort Bass ist viel älter als die Bassgitarre und kommt vom seltenen lateinischen "bassus" (keine Ahnung was das heißt, Lexika widersprechen sich, vermutlich "niedrig"). Dann später über französisch und/oder italienisch ins nicht ganz so musikalische Deutschland gekommen. 

Wie gesagt das Wort ist seit über 500 Jahren Standard für alle tiefen Töne, Stimmen und Instrumente.

1

bass ist ein tiefer Ton.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?