Kaltschaummatratze nicht aus einem Stück! Ist das normal?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Janine,

es gibt beide Varianten, mit einem oder mit zwei Kernen. Zwei Kerne machen Sinn, wenn zwei Personen mit unterschiedlichem Körperbau drauf schlafen, aber keine Liegeritze haben möchten. Normalerweise werden die beiden Kerne durch den Bezug auch so zusammengehalten, dass dies nicht merkbar ist. Ich vermute daher, das deine Rückenprobleme eine andere Ursache haben. Die o.g. Matratzenmarke kenne ich leider nicht, kann daher auch keine Angaben zur Qualität machen. Gute Kaltschaummatratzen in der Größe kosten ab 1.000,- aufwärts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JanineFfm
03.12.2011, 14:56

Hallo,

vielen Dank für die Nachricht ! Es war tatsächlich so, dass es sich hierbei um einen Produktionsfehler handelte. Ich war samt Matratze bei dem Händler und der hat es anstandslos zurückgenommen. So etwas passiert anscheinend zwei Mal in 1000 Fällen, da hab ich wohl das große Los gezogen. Die Naht war nicht verklebt oder verschweißt und dadurch an der Naht unterschiedlich eingedrückt, was zu dem unbequemen Liegegefühl führte. Wäre die Naht wenigstens in der Mitte der Matratze gewesen, hätte ich es wohl nicht so bald bemerkt. VG

0

Was möchtest Du wissen?