kaltmiete pro m² im raum herrnburg bei lübeck in mecklenburg vorpommern

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

Dann könntest Du Dich mal an den Mieter - Schutzbund oder ähnliche Beratungsstellen in Deinem Umfeld richten.

Für einen total unsanierten Altbau wären die 300 € Kaltmiete bei 150 m² zumindest keine überzogene Grundlage. Das wäre sogar eher als günstig einzuschätzen.

Deswegen aber meine Empfehlung zu ortsansässigen Mietervereinen. Stichwort: Womit wäre eine derart deutliche Mieterhöhung ( kalt ) begründbar, wenn doch nichteinmal mal an der Bausubstanz renoviert oder isoliert werden soll. Ein Mietvertrag wurde ja geschlossen.

Du hast halt einen Mietvertrag ( wenn auch für einen unsanierten Altbau ), aber da kann die Kaltmiete auch nicht beliebig und plötzlich derart massiv hochgesetzt werden.

Deshalb solttest Du mal im Netz recharchieren, wo Deine nächste Beratungsstelle vom Mieterschutzbund o.Ä. im Umkreis wäre. Nimm` Deinen Mietvertrag wie auch die neuen Anschreiben Deines Vermieters hinsichtlich gewünschter Mieterhöhungen mit zum vereinbarten Termin.

mfg

Parhalia

Was möchtest Du wissen?