Kaltmiete 400€ / wie hoch wäre die Warmmiete?

11 Antworten

Kommt drauf an wie geheizt wird und was der Vermieter noch an Allgemeinkosten veranschlagt, Fernwärme hatte ich in meiner letzten Wohnung und das schwankt ganz schön ein Jahr musste ich 180 jeden Monat zahlen, Strom und Fernwärme. Wasser muss auch bezahlt werden , Müll , GEZ, Telefon und Internet, Hausratversicherung, würde mal grob so um 300 Euro veranschlagen.

ja, das find ich auch realistisch....:)

0

Bitte nicht die Nebenkosten der Wohn ung mit anderen Sachen zusammenwerfen. Wassser, Heizung, Müll sind Nebenkosten.

GEZ, Telefon, Strom, Versicherungen haben nix mit den Wohnkosten zu tun, die sind reines Privatvergnügen.

0
@Rheinflip

@Reinflip das sind aber auch Kosten die die meisten übersehen,allerdings auch gezahlt werden müssen und gehören nach meiner Meinung auch zu den Wohnungskosten, genau wie der Parkplatz der auch bezahlt werden muss.

0

Richtwert Nebenkosten inkl. Heizkosten ca. 2 - 3 € pro m². Heizkosten davon ca. 1 - 1,30 € pro m².

Ausrechnen darfst Du das selbst;-)

Was genau in den Nebenkosten enthalten ist kann Dir nur der Vermieter sagen.

Grob geschätzt ist das 30-60 % der Kaltmiete. Irgenwas von 500 bis zu 650 Euro Euro, je nach Anlagen und Vertrag.

Strom, Gas, Telefon kommt dann noch dazu.

Was möchtest Du wissen?