Kaltmiete + Nebenkosten nach auszug?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bis zum Ende der Kündigungsfrist ist die vereinbarte Miete zu zahlen.

Das beinhaltet auch die Nebenkosten.

Wollte ich nur wissen da ich seit 2012 keine einzige Nebenkosten Jahresabrechnung bekommen habe und es meinem Vermieter anscheinend egal ist.

Leistet Du eine Vorauszahlung der Nebenkosten oder hast Du vielleicht eine NK-Pauschale?

Möglicherweise kannst Du die Nebenkostenvorauszahlungen der letzten Jahre zurückfordern.

Denn bei Vorauszahlungen ist der Vermieter verpflichtet jährlich die Nebenkostenabrechnung zu erstellen.

Der Mietzins muss bis zum Ende des Mietvertrages in voller Höhe gezahlt werden. Und wenn der Mietzins gemäß Vertrag aus Kaltmiete und Nebenkosten besteht, dann musst du selbstverständlich auch beide Teile zahlen. Wieso solltest du die Nebenkosten nicht zahlen müssen? Die fallen doch unabhängig davon an, ob der Vertrag gekündigt ist oder nicht!

Vielen Dank für die Antwort. Wollte ich nur wissen da ich seit 2012 keine einzige Nebenkosten Jahresabrechnung bekommen habe und es meinem Vermieter anscheinend egal ist.

0

Du musst bis zum Schluss die Miete incl. Nebenkosten bezahlen. Das ergibt sich aus deinem Vertrag. Ob du früher ausziehst oder nicht, spielt dabei keine Rolle. 

Die Nebenkostenzahlung ist eine Abschlagszahlung, die am Ende der Abrechnungsperiode oder nach Beendigung des Mietverhältnisses mit den tatsächlich aufgelaufenen Kosten verrechnet wird. Den Minderverbrauch bekommst du mit der Schlusabrechnung dann wieder gutgeschrieben. 

Nebenkosten können auch pauschal vereinbart sein - also ohne Abrechnung. Was im Vertrag des Fragestellers steht, ist hier noch unklar. Aber unabhängig von der Art der Nebenkostenzahlung müssen die natürlich bis zum Ende des Vertrages bezahlt werden.

1

Bis Vertragsende sind Kaltmiete + Nebenkosten zu zahlen.

Wenn Du tatsächlich zum 30.04.16 gekündigt hast, hättest Du Miete + Nebenkosten schon vor 25 Tagen zahlen müssen.

Was genau ist denn Vertraglich zu Nebenkosten vereinbart?

Monatliche Vorauszahlungen oder eine Pauschale?

Nur bei monatlichen Vorauszahlungen muß der Vermieter 1 x jährlich abrechnen.

Du musst auch die Nebenkosten bezahlen, denn die sind ja nicht verbrauchs-abhängig, d.h. sie fallen an, ob du dort wohnst oder nicht.

Du musst beides Zahlen.

Was möchtest Du wissen?