Kalter Krieg zwischen Nordkorea und Südkorea mit den USA?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt bis heute keinen Friedensvertrag zwischen Nordkorea und den USA - und auch nicht zwischen Nord- und Südkorea, weil Nordkorea seinen südlichen Nachbarn als Vasall der USA betrachtet. Es gibt ein Waffenstillstandsabkommen, der offiziell gilt, aber Nordkorea mehrmals es als nichtig erklärt hat. Bekanntlich ist ja die nordkoreanische Rhetorik immer kriegerisch und hat wenig Substanz.Somit herrscht zwischen Nord- und USA ein kalter Krieg.

Zu dem Thema der Provokation möchte ich folgendes sagen. Jedes Land hat ein Recht Militärmanöver im eigenen Land zu veranstalten. Das macht Deutschland genauso wie die Schweiz. Es gehört zur Souveränität eines Staates für den Selbstverteidigungsfall gerüstet zu sein. Natürlich dürfen das auch Nord- noch Südkorea.

Aber: es gibt internationale Vereinbarungen und UN-Resolutionen. Nordkorea hat heimlich (schon während der Sonnenscheinpolitik von Kim Dae-jung) an Atomwaffen entwickelt. Das war aber untersagt. Damit hat Nordkorea absichtlich an internationale Vereinbarung nicht gehalten, was selbst unterzeichnet hat. Später ist NK aus dem Vertrag ausgestiegen. Dann gibt es verschiedene UNO-Resolutionen, die besagen, dass NK keine Raketenabschüsse machen darf. Vor allem auch deswegen weil NK Raketen in offenes internationale Gewässer oder teilweise über japanisches Territorium schießt. NK aber verletzt ständig diese Resolutionen weswegen auch zu Recht internationale Sanktionsmaßnahmen gegen NK gibt.

Nach meiner Einschätzung wird NK früher oder später zusammenbrechen. Kein Land dieser Welt hat geschafft isoliert zu überstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Formal sind Nord- und Südkorea immer noch im Kriegszustand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von laleonie
23.06.2016, 16:37

ja, durch den Waffenstillstand. Aber da sie sich ja nicht bekriegen, kann man es doch als "kalter Krieg" bezeichnen, oder?

0
Kommentar von Seidl7
23.06.2016, 16:39

Ja, da hast du absolut Recht. Hab ich vergessen zu schreiben.
Ähnliche Fälle gibt's einige: USA und Russland, oder USA und China z.B.

1

Ja, es handelt sich eindeutig um einen "Kalten Krieg", vergleichbar mit dem Verhältnis Ostblock-westliche Welt bis Ende der 80er Jahre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von apophis
23.06.2016, 13:03

Genau genommen herrscht zwischen den beiden Ländern immernoch ein "ganz normaler" Krieg. Ein Kriegsende gab es nie und der Waffenstillstand wurde bereits von Nordkorea aufgehoben.

Sie befinden sich also bereits im Kriegszustand, auch wenn sie sich nicht (groß) bekriegen.

Das ist ein Unterschied zum Ost-West-Konflikt.

1

Was möchtest Du wissen?