Kalter Krieg. Wie entstand er?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Unter der Bezeichnung “Kalter Krieg” versteht man den Konflikt zwischen den beiden Atommächten USA und der damaligen Sowjetunion. Zeitlich begann der Kalte Krieg unmittelbar nach Ende des Zweiten Weltkrieges und endete 1990 mit dem Zusammenbruch der UdSSR
Das hier obendrüber stimmt.

ob jetzt ALLES stimmt was da sonst noch steht weis ich nicht. Aber warum sollten sie Lügen einbauen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sessimaus33x 06.04.2016, 20:59

Bei vielen Seiten steht etwas mit Macht und Atombomben. Auf http://kalter-krieg.net/ steht jedoch das es zum Konflikt kam da die Sowjestische Zone nicht beim aufbau des Staates helfen wollte.

Was genau ist da jetzt richtig?

0
Marcoooooo 06.04.2016, 21:05
@sessimaus33x

Atombomben wurden keine geworfen. Nur im 2.Weltkrieg die 2 auf Japan.

Deutschland war in 4 Zonen unterteilt: Russen, Amys, Engländer und franzosen.

Die Russen hatten Ostdeutschland. Die anderen 3 haben sich entschieden den Staat weder aufzubauen. Die Russen wollten aber was eigenes machen.

Da war ein 3ter Weltkrieg fast Vorprogrammiert. Es kam auch soweit, dass die Amys und die russen sich am Checkpoint Charlie gegenüber standen. http://www.berlin-mauer.de/videos/rechtfertigung-walter-ulbricht-und-konfrontation-am-checkpoint-charlie-538/

Und dann gab es noch einen Mann, der den 3tenb Weltkrieg verhinderte. Weil er nicht auf den "Atombombenknopf" gedrückt hat.

http://diepresse.com/home/politik/zeitgeschichte/1456466/Vor-30-Jahren_Ein-Mann-verhindert-den-3-Weltkrieg

0
Marcoooooo 06.04.2016, 21:35
@sessimaus33x

wolltest du das überhaupt wissen?

Und warum interessierst du dich dafür?

0

Was möchtest Du wissen?