kalte knoten in der schilddrüse

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn es zuviele kalte (oder auch warme) und wachsende Knoten gibt, muss die Schilddrüse raus. Von der (die Schilddrüse) ist dann sowiso nicht mehr viel da. Auch kann das krebsig (Schilddrüsenkarzinom) werden. An eine Thyreoidektomie kannst du dich geistig vorbereiten. Das wird nicht ausbleiben.

Nimmst Du denn keine Medikamente ein? Sicher können sie wachsen aber soviel wie ich weiß, sind kalte Knoten harmlos..die Frage hättest Du sofort dem Arzt stellen sollen!!

ich nehme nur jod 200 aber erst seit etwa 8 wochen auf empfehlung meines hausarztes. meinem nuk habe ich fragen gestellt. er sagte, alles unbedenklich. heutzutage operiert man nur wenn die sd zu groß wird.

0
@mmleflmp

So habe ich auch darüber gehört und denke auch, Du kannst ganz beruhigt sein denn mit der Einnahme der Tabletten werden sich die Knoten sicher nicht mehr vergrößern..also lehn Dich beruhigt im Sessel zurück und alles Gute für Dich!

0
@amdros

okay, ich werde trotzdem meinen hausarzt nochmal ausfragen. ich danke dir vielmals.

0
@mmleflmp

Ja..tu es für Deinen Seelenfrieden und..gern geschehen!

0

An und für sich müssten kalte Knöten harmlos sein - aber du solltest trotzdem einen Arzt fragen.

im inet liest man immer das 3 bis 5 prozent bösartig sein können!!! aber wenn er jetzt wächst?

0
@mmleflmp
  1. Können auch gutartige Knoten wachsen

  2. Wenn du dir so unsicher bist - man kann sowas theoretisch notfalls auch entfernen lassen

0

Was möchtest Du wissen?