kalte heizung, trotzt entlüften!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, ich hatte das gleiche Problem auch mal. Nach dem Entlüften blieb die Heizung kalt. Ich wohne in einem Haus mit 12 Appartements. Da wurde kurz nach Fertigstellung des Baus bei fast jeden Appartement die Heizkörper abmontiert um zu tapezieren oder zu streichen. Dabei wurde immer das Wasser der Heizkörper auslaufen gelassen. Niehmand hat aber wieder neus Wasser in das Heizungssystem nachgefüllt. Und so dauerte es immer nur 1-2 Tage und meine Heizkörper waren wieder kalt. Da musste nur mal kurz den Wasserhahn an der Heizung aufgedreht werden bis sich genügend Druck aufgbaut hat, und gut wars. Erneut entlüften und endlich blieb die Heizung warm.

Beim Entlüften muss die Luft heraus, wie das Wort schon sagt. Gleichzeitig sollte vom Keller her (wo die Heizung steht) Wasser nachlaufen, da ohne Wasser im Heizkörper nicht geheizt werden kann. - Wenn es nicht an Luft liegt, dann könnten die Ventile defekt sein. Das kann ein Heizungsmonteur schnell richten. Anell

Schau mal hier, da steht, wie man richtig entlüftet, vielleicht hilft es Dir ja:

http://www.heizungshelfer.de/Service/Heizk%F6rpersorgen/42

Was möchtest Du wissen?