Kalte Füsse im Bett - auch die Wärmflasche hilft nicht:( - Habt Ihr einen Trick?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ein Lanamed Schurwoll-Fell hilft gegen kalte Füße im Bett. In der Nacht wird die Matratze schnell kalt und feucht. Das Lanamed ist wie ein perfektes, pflegeleichtes Lammfell und isoliert gegen die nächtliche Matratzenkälte. Auf einer kalten Unterlage können die Füße nicht dauerhaft warm haben. Außerdem kann es auf einer normalen Matratze zu Durchblutungsstörungen an den Fersen kommen, da hier besonders viel Gewicht aufliegt. Durchblutungsstörungen führen auch zu kalten Füßen. Da hilft am besten ein Lanamed. http://www.lanamed.de/?id=3

Ist etwas ungewöhnlich, aber versuch mal folgendes: Kauf dir einen Fußabtreter, keinen mit weichen Saugfasern, sonder mit sehr grober, fester Struktur. Ich habe mal einen für wenig Geld bei Ikea gekauft, der war aus Sisal geflochten. Vorm zu Bett gehen, läufst Du mal eine Minute darauf. Wenn es zu unangenehm ist, dann zieh dicke Socken an. Diese intensive "Massage" kurbelt normalerweise die Durchblutung heftig an und die Füße werden im idealfall ziemlich warm. In der ersten Zeit kann es sich auch wie tausend Ameisen anfühlen, aber das verschwindet mit der Zeit.

Da kann einfach anzuwendende Hydrotherapie helfen: Vor dem Schlafen gehen die Füße erst kalt, dann wieder warm usw. abduschen. Mit kalt aufhören. Von kalt auf warm wechseln, wenn es beginnt zu schmerzen.

Viel Erfolg! Heike

Geschirr spülen vor dem Schlafengehen hilft. Nach dem Spülen aber dann sofort ab ins Bett! Wirkt Wunder.

Entweder du machst ein heißes Fußbad vor dem Zu-Bett-Gehen, oder du läufst eine halbe Stunde barfuß und wickelst deine Füße dann in eine extra Decke ein!!!

Zusätzlich zu dem heißen Fußbad hilft auch, danach die Füße danach mit Rosmarinöl einzureiben, das fördert die Durchblutung.

0
@asdfjklo

nach dem fußbad warme wollsocken anziehen, halten die füße warm. um die durchblutung anzuregen, fußsohlen abbürsten (trocken, bringt auch warme füße.

0

Habe gelesen, dass man die Füße in die Kniekehle des anderen Beines klemmen soll. Man soll so schon nach wenigen Minuten warme Füße bekommen.

Gruß Brummi

Also meine Freundin macht genau das, schockt mich zwar, wenn sie ankommt, aber sie ist dann ziemlich schnell zufrieden ;-)

0

Keinen Trick, aber eine Lösung.
Wenn Du die Erdenergie und Sonnenenerigie,
die Du durch unsere Lebensweise in Gebäuden (meist weit über 90%) leider viel zu wenig hast,
ergänzt, vergeht das Problem meist relativ rasch.
Mehr darf ich hier nicht verraten, sonst jammern wieder einige wegen "Eigenwerbung".
Weitere Fragen dazu an ....
LG Josef.

Ja, Du gibst ja auch regelmäßig Grund zum "Jammern". Selbst in dieser Antwort veröffentlichst Du Kontaktdaten und ignorierst damit, wie schon oft, die Richtlinien dieser Plattform.

Inzwischen dürfte hier fast jeder Leser wissen, dass Du auf die meisten Fragen eine passende, hochpreisige Patentlösung hast, die Du selbst im Rahmen eines "Schneeballsystems", auch chic "MLM" genannt, verkaufst.

Der Sinn von GuteFrage.net ist, sich gegenseitig zu helfen, aber nicht sich gegenseitig etwas aufzuschwatzen.

0

Hallo Herr Pieringer,

ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Mit Jammern haben die Kommentare zu ihren (Werbe-)Beiträgen nichts zu tun. Es sind Hinweise auf unsere Richtlinien, die auch für Sie gelten und die Sie sich in Zukunft hoffentlich zu Herzen nehmen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Freundliche Grüße

Verena vom gutefrage.net-Team

0

Was möchtest Du wissen?