"kalt" wasserbecken fischsorten

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

da wären z.B. möglich

  • eine Gruppe (ca. 7 Tiere) Brokatbarben (statt Kiesboden hätten die aber viel lieber Sand!)

  • ein Pärchen Paradiesfische (Makropoden)

  • eine größere Gruppe (15 - 20 Tiere) Kardinälchen

  • eine größere Gruppe (10 - 15 Tiere) Zebrabärblinge

  • eine größere Gruppe (15 - 20 Tiere) Neonsalmler (keine Roten Neon!!)

  • eine größere Gruppe (15 - 20 Tiere) Rotflossensalmler

  • oder auch Platys und/oder Guppys

Wohlgemerkt: nicht alle Tiere auf einmal!! Diverse Kombinationen wären möglich, dann bitte rechnen: du kannst nicht mehr als ca. 100 cm "Gesamtfischlänge" in deinem AQ pflegen. Dazu musst du die Größe der ausgewachsenen Fische berücksichtigen und bitte berücksichtige auch, dass Schwarmfische auch wirklich viele Artgenossen brauchen - 3 - 5 Tiere sind kein Schwarm!

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
clowni1988 28.03.2014, 09:51

Hi Daniela Vielen Dank für deine schnelle Antwort.

Rote Platys find ich sehr schön dazu noch ein paar Panzerwelse. Und dann bin ich noch auf der suche nach einem schönen besonderem Pärchen. Oder kleiner Gruppe. Ähnlich wie die Paradiesische die sind aber aus meiner Erfahrung sehr schwache Tiere... Hast du dafür eine Alterntiv Idee?

Gruß Phil

0
dsupper 28.03.2014, 11:15
@clowni1988

Hallo,

Panzerwelse auf einem Kiesboden zu halten ist nicht sinnvoll und eher schlecht für die Tiere. Bei der dauernden Gründelei am Boden wetzen sich - selbst in sogenanntem abgerundetem Kies - ganz schnell die empfindlichen Barteln ab. Die Tiere können dann kaum noch Futter aufspüren und müssen so langsam und allmählich verhungern.

Den Unterschied sieht man dann ganz deutlich, wenn man Tiere vergleicht, die auf einem Sandboden gehalten werden und Tiere, die auf Kies leben müssen. Auch das Verhalten ist ein völlig anderes. Im Sandboden verschwinden die Welse oft mit ihrem ganzen Kopf und du kannst richtig zusehen, mit wie viel Spaß sie sich "an die Arbeit" machen - das ist bei Kies nicht so.

Platys sind kein Problem - auch die Farbe bleibt dabei alleine deinem Geschmack vorbehalten.

Was meinst du bei den Makropoden mit "sehr schwachen" Tieren? Eigentlich sind die sehr "hart im Nehmen" und robust und pflegeleicht. Natürlich muss man auch bei ihnen genau schauen, wo man sich die Tiere kauft. Die "Geiz-ist-geil"-Mentalität (Kauf von Zierfischen im Baumarkt etc.) hat sich nicht sonderlich bewährt - lieber ein wirklich gutes Aquaristikgeschäft aufsuchen. Glück, wenn man tatsächlich solch ein Geschäft in erreichbarer Nähe hat - und nicht nur den obligatorischen Zooladen.

Oft muss man auch nur ein wenig suchen in den regionalen Kleinanzeigen, dann wird man bei Privat fündig.

Leider kann ich dir keine Alternative nennen, denn für hartes und kaltes Wasser und dein nicht so sehr großes AQ gibt es kaum Fische, die als Pärchen gehalten werden können (da kommen ja ohnehin (fast) nur Fische aus der Ordnung der Perciformes (also der barschartigen) in Frage.

Gutes Gelingen

Daniela

2
clowni1988 29.03.2014, 08:03
@dsupper

Hi Vielen Dank für deine guten Ratschläge da ich unbedingt Panzerwelse halten möchte werde ich Ihnen eine große Ecke mit Sand vorbereiten. Hoffe die Tiere sind so schlau und graben dort... Ich habe das Glück ein riesiges Zoofachgeschäft in erreichbarer Nähe zu haben... so werde ich wenn das Becken lange genung eingelaufen ist mal dort vorbei fahren.

Danke nochmals für deine tollen Tipps

Phil

0
dsupper 29.03.2014, 08:41
@clowni1988

Hallo Phil, die Panzerwelse sind so schlau. Du solltest die Sandecke aber bereits jetzt während der Einlaufzeit einrichten, denn auch im Bodengrund bilden sich die wichtigen nützlichen Bakterien und die würdest du ja sonst wieder direkt entsorgen.

Und du musst auch eine feste und stabile Abtrennung zwischen Kies- und Sandboden installieren, denn sonst vermischen sich beide Bodengründe über kurz oder lang. Und dann bleiben sowohl vom Kies- als auch vom Sandboden nur die negativen Eigenschaften über - die positiven gehen verloren.

Gutes Gelingen

Daniela

2

Was möchtest Du wissen?