Kalt und Abgeschottet

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi,

sind wir doch mal ehrlich. Kein Mann hat Bock das Opfer zu seien. Und kalt seien ist der ideale Schutz um nicht als schwach abgetan zu werden. Man hat die Kontrolle über seine Handlungen und kann sie notfalls auf das eine oder andere rationale Argument abschieben.

Das Ding ist nur, dass wir dabei emotional voll vor die Hunde gehen und dass kann nicht seien. Ich habe hier im Forum dazu auch die eine oder andere Frage gestellt, bis mir ein klar wurde.Erstens schauen dir die Menschen nur vor den Kopf und das bezweckt zwangsweise, das auch nur das was du preisgibst aufgenommen werden kann. Wenn du also emotional kalt wirkst wird das klar aufgenommen, auch wenn du es eigentlich nicht bist.

Dir muss einfach klar seien,wer will ich seien. Was macht mich aus und was will ich davon zeigen?? Es gab vor langem mal einen Zeitungsartikel indem der sampfte Macho gefordert wurde. Das heißt wenn du heulen willst stehe genauso dazu, wie wenn du mal sauer bist. Ich glaube gerade das man als Mann gelernt hat zu rational zu denken und dabei diese kleine Detail Gefühl gerne hinten an stellt. Sei einfach authentisch, dann reguliert sich das.

Gruß

Xfire89

Hi Mark,

Jungs zeigen ihre Gefühle nicht so offen und gern nach außen wie Mädels, und Männer nicht so wie Frauen.

Ob das nun gut oder schlecht ist, will ich gar nicht fragen. Und Gemeinschaften von Jungs und Mädels unter ihresgleichen haben besondere Regeln.

Aber natürlich wissen alle, dass auch Jungs und Männer Gefühle haben, bis hin zu Traurigkeit und Heulen. Und auch Liebe und Romantik. Bei Lyrik und Gedichten hört mein Verständnis aber auf, aber ich bin auch nur ein Mann.

MIt dem Alter bröckelt die Fassade, oder anders gesagt, es wird einem egal, was andere denken. Ein Mann kann und sollte durchaus Gefühle zeigen, denn in der Art, wie er das tut, bleibt er ein Mann. Nicht unmännlicher jedenfalls als die Pseudo-Protze.

Vergiss nie, dass die Zeit der Jugend eine Zeit des Lernens und Übens ist. Klar seid ihr intellektuell den Erwachsenen gleichwertig. Aber Erwachsene kennen den Ernst des Lebens. Dass es nicht um die Schärfe der Argumentation geht, sondern um Fragens des (Miteinander)Lebens. Leider gibt es zu wenig Erwachsene, die selbstsicher genug sind, ihren Standpunkt zu behaupten, und bei der Kritik an der Jugend nicht vergessen, dass die Auflehnung der Jugend gegen die Erwachsenen Teil des Erwachsenwerdens ist.

Was wirklich schlimm ist, ist dass die Torte nicht ihr Schandmaul halten kann.

Gruß, Zoelomat

wie bist du den mit deiner freundin zusammen gekommen ohne ihr zu sagen das du sie liebst?

Mark199 01.07.2014, 21:12

Eine freundin ^^

0
Mark199 01.07.2014, 21:12

Sie ist nicht meine freundin

0

Ach ist das witzig! Nur weil Jungs unter Juns nicht so sind, muss es doch nicht so sein. Wenn ihr alle erwachsene Männer werdet, sieht alles ganz anders aus

Mark199 01.07.2014, 21:15

Du kennst meine psyche zu schlecht umbdarüber ein urteil bilden zu können nichts gegen dich :) aber ich bin sozusagen nicht in der lage bzw nur teilweise in der lage gefühle preiszugeben

0
vvutgeladen 01.07.2014, 21:49

Du ich lese nur das was du schreibst und versuche ne Antwort darauf zu geben. Die Hintegründe und den Rest, kann ich ja auch nicht wissen. Ich hab auch nicht über dich geurteilt. Außerdem ging das mehr an die Allgemeinheit. Wenn du ein Problem damit hast deine Gefühle zu zeigen, dann ist das halt so aber nicht jeder ist wie du. Das weißt du wahrscheinlich auch selbst Liebe Grüße

0

Was möchtest Du wissen?