Kalt schwitzen bei Sport?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Aber nur bis zu einem gewissen Grade ist es ok.Wenn Du zu warm beim Sport angezogen bist,oder ungeeignete Kleidung trägst,die nicht atmungsaktiv ist und den Schweiß nicht aufzunehmen in der Lage ist ( Gummi,Leder,Latex,Polyamid etc)wirst Du ein unangenehmes Kältegefühl auf der Haut haben.Beste Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab das auch, ich glaub nicht dass das irgendwie unnormal oder so ist. Weil der Körper schwitzt um sich abzukühlen und dass tut es dann ja auch bei dir. Zusätzlich ist die Luft in Sporthallen Meißtens kalt und wenn du dich davor angestrengt hast empfindest du es von innen und außen als heiß obwohl du außen kalt bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ja genau der Zweck des Schwitzens.

Der Körper ist durch Anstrengungen erhitzt, macht die Haut feucht, der Schweiss verdunstet (Verdunstung erzeugt Kälte) und dein Körper überhitzt nicht, er kühlt ab.

Klar, dass sich die Extremitäten kühl anfühlen.

Sollen sie doch auch.

Ist der Zweck der Abkühlung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?