Kalt duschen gesund oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Solange du in der Dauer nicht übertreibst dass dein Körper auskühlt auf jeden Fall gesund. Das regt die Durchblutung an und bringt den Kreislauf in Schwung. Lg

Kommt drauf an für wen. Nicht alle können das vertragen. Manche haben morgens Kreislaufprobleme und werden nach einer kalten Dusche den halben Tag nicht wieder warm, andere kommen erst richtig in Schwung dadurch. Man kann sich behutsam daran gewöhnen und in Maßen so auch die Abwehrkräfte stärken, aber wie gesagt, es ist individuell verschieden was ein Körper braucht, ist ja in der Ernährung auch nicht anders... Wie heißt es bei Goethe: "Eines schickt sich nicht für alle..."

Zur Zeit würde ich das sein lassen, da dein Körper sich anstrengen muss, wieder auf deine Körpertemp. herunterzukühlen. Das Resultat: Du schwitzt noch bevor du richtig abgetrocknet bist, und nicht erst wenn du auf dem Weg zur Arbeit bist ;)

Lipziger 20.08.2012, 23:24

Der Körper muss sich also von einer kalten Dusche erstmal runterkühlen. . . aha

0
Pokalheld 20.08.2012, 23:26
@Lipziger

Offensichtlich hat sich da wer verschrieben ;) Denke es sollte aber allen klar sein, was gemeint war.

0

Ja,am besten erstmal heiss und danach kalt duschen,ist gut für den körper,und es macht wach:)

Nein, im Gegenteil; Das bringt den Kreislauf in Schwung und es gelingt somit ein besserer Start in den Tag ;)

das ist gut, denn das stärkt das immunsystem

Ja, regt die Durchblutung an. Aber ich würd so wechselduschen machen. Erst heiß, dann kalt.

Gut für die Durchblutung, aber nicht übertreiben!

Regt auf jedenfall die Durchblutung an, hat sicher noch niemanden umgebracht, und ist ein guter Start in die heißen Tage.

Was möchtest Du wissen?