Kalorienzählen->erfahrungenEtc.

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du brauchst mindestens 1200 kcal am Tag. Ich sag das jetzt nicht, um dich zu ärgern oder so (ich weiß, dass man in den ersten Tagen viel abnimmt wenn man 500kcal am Tag isst, ich hab es auch gemacht..) aber irgendwann schaltet dein Körper auf "Sparflamme" und verbraucht kaum Kalorien mehr, egal was du machst. Ich habe das selber erlebt ! Und dann isst man noch weniger und nimmt kaum was ab UND es wird dir gesundheitlich auch schlechter gehen. Ich kann dir die App "my Fitness Pal" empfehlen um richtig abzunehmen, mache ich auch im Moment :)

isabel212121 24.06.2014, 20:20

Okay.. Vielen Dank!

0

Gesund ist das wirklich nicht. Aber viele haben mir auch schon erzählt dass das gut klappt. Aber würde das SOOOO einfach gehen, dann wäre ja jeder schlank wenn er möchte. Das Problem bei sowas ist Der Jojo Effekt. Google das mal, wenn du ni weißt was das ist. Und du kannst leicht in die Magersucht abrutschen. Attention, please!!! Aber echt mal? 58 kg??? Ich bin 1,70m und wieg 63 kg!!! Aber ich bin auch grad am Abnehmen muss ich dazu sagen und zwar mit gesunder Ernährung. Ich esse nur noch Minuskalorien. Also beim Essen von z.b. Gurke (mein MinusKalorien favourite) verbrennst du mehr Kalorien als du zu dir nimmst. Richtig effizient!! Probier lieber das mal!!!! Viel Glück!!!

Hey,zähle schon laaange Kalorien, es ist sehr sehr hilfreich und du isst bewusster und emtscheidest dich vlt dann eher für Gemüse anstatt ein brot weil es weniger kcal hat und du somit noch genug für den restlichen Tag hast. Mein kcal max. Täglich ist sehr niedrig, ich würde es z.b so machen 500-200-400-100 usw ein fastentag dazu und alle drei Wochen refeed day dann klappt das :)

hallo.ich habe gelesen,das man den körper mit so wenig kalorien unterversorgt und er sich diese unterversorgung mit fressanfällen wieder reinholt,dabei nimmst du meist stark zu.die unterste grenze sind 1200 kalorien und wenn du viel sport machst darfst du sogar nochmehr essen,so nimmt man zwar langsam ab aber dafür gesund.ich hoffe ich konnte dir helfen.

Schlechte Idee. Du unterversorgst deinen Körper mit der mickrigen Zufuhr. Du brauchst Energie. Selbst wenn du gar nichts machst, müssen deine Organe und körperfunktionen aufrecht erhalten werden. Deswegen musst du IMMER deinen grundumsatz decken. Da du dich bewegst, ist noch mehr nötig. Du hast keinen Grund um abzunehmen. Stelle auf eine gesunde Ernährung in Kombination mit Sport um.

Du wirst mit deiner Methode zwar abnehmen, aber schneller als du schauen kannst, noch mehr auf die Waage als am Anfang bringen. Die körperliche Gefahr ist zudem nicht zu unterschätzen.

Du Must denken dein Körper braucht für Hirn herz blablabla die 2000 etwas darunter geht aber sowas wie 600 da arbeitet die. Körper so dermaßen schlecht ...als ob du dein Auto mit Wasser und Benzin tanken würdest ist nicht so optimal...

fals du jemals anfängst normal zu essen wird du Mega fett ^^

Und wen man wenige ist wiegt man ja weniger da du nicht in Darm oder sonst irgendwo

Im Magen oder so hast ...

Klar sieh's du weniger

Viel Spass mit der Magersucht! Du bist auf dem besten Weg dorthin.

isabel212121 24.06.2014, 20:10

Hä? Hahahaha Achwas ich bin stabil gebaut, wie will ich da so schnell zur Magersucht kommen?

0
Wiggum34 24.06.2014, 20:17
@isabel212121

Dein Ziel ist aber das unterste Ende vom Idealgewicht... auch mit deinem jetzigen Gewicht bist du schlank!

0

Was möchtest Du wissen?