Kalorienverbrauch beim Training mit eigenem Körpergewicht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auf jeden Fall ist der Kalorienverbrauch geringer, als wenn du mit Gewichten im Fitnessstudio trainierst. 

Wie hoch dieser ist, hängt von der Dauer des Workouts, der Menge an Übungen, der Pausenlänge und der Intensität ab.

Ein Anfänger verbraucht vielleicht 100 bis 200 kcal pro Workout. Ein Fortgeschrittener 200 bis 400 kcal. Ein Profi 400 bis 700 kcal.

Ich halte Gewichte im Fitnessstudio oder auch zu Hause (Hantelbank usw.) für effektiver. Denn mit Gewichten kannst du die Intensität stetig steigern, und so fortlaufend im Training mehr Energie verbrennen.

Mit dem eigenen Körpergewicht ist es hingegen schwierig, die Intensität irgendwann noch zu steigern. 

Wer dann nicht andauernd hunderte Wiederholungen im Ausdauerbereich machen will, sollte auf Krafttraining mit Gewichten umsteigen. 

Damit verbrennt auch ein Anfänger mehr Energie bei weniger Zeitaufwand. In etwa das, was ein Profi verbrennt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf die Übung an..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eher niedrig, falls das deine Frage war

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?