kalorienhaltige lebensmittel (gesund)

8 Antworten

Z.b. Nüsse, trockenfrüchte, Avocados, Bananen…außerdem kannst du deine Gerichte durch Pflanzenöle oder Sahne aufwerten. Nimm immer vollfett-Produkte und trinke zwischendurch mal etwas kalorienreicheres…Milch, getreidemilch (Soja, Hafer o.ä.) oder auch mal ein Saft. Ansonsten gewöhne dir regelmäßige Mahlzeiten an…am besten nicht zu groß und über den Tag verteilt.

Sport kann auch helfen…durch muskelaufbau wiegst du mehr und siehst dazu viel besser aus, als wenn du die gleiche Menge an fett zunimmst.

Studentenfutter.

Nüsse haben viele Kalorien mit reichlich Fett, aber es ist gesundes Fett. Dazu die Rosinen, ebenfalls konzentrierte Energie. Wenn du dazu noch eine leckere Vollmilch trinkst, hast du viele Kalorien aufgenommen und dabei trotzdem gesund gelebt.

Nüsse und Avocados als tolle Fett-lieferanten, in den Nüssen ist ja auch gutes Protein und gut für Zwischendurch. Ansonsten ist Amaranth, Quinoa, u.Ä. sehr empfehlenwert, da sie eine sehr hohe Nährstoffdichte besitzen. Gerade aus Amaranth kann man auch solche Flakes machen, die man dann Zwischendurch knabbern könnte. Vielleicht kannst du auch schauen ob du dir ein gutes Eiweisbrot selber backen willst, da kannste schön auf gute Zutaten achten und eben auch viele Nüährstoffe drin parken. An Obst wären vor allem Trauben oder sonstige Beeren empfohlen, da sie relativ viel Zucker besitzen und daher relativ gut anschlagen können. Diese dann aber nicht unbedingt mit fettigen Sachen kombinieren.

Gruß, Borgosch

Was möchtest Du wissen?