Kalorienbombe für Meerschweinchen

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mein Ömchen Noriko mag ganz gerne ihr Kraftfutter haben.

Sie baut altersbedingt (min. 7, eher 8 oder 9) ab und lebt auch im Winter in Außenhaltung, da tut es ihr ganz gut.

Die Mischung besteht aus Haferflocken, Erbsen- und Ackerbohnenflocken , sowie verschiedenen Leckerein wie Saaten, Trockengemüse und so. Gemischt im Verhältnis 2:1:1 , glaube ich.

Vielleicht kannst du ihn von der Gruppe kurz wegsetzen und ihn eine extra Portion Futter geben. Nicht nur Frischfutter sondern auch irgendein Trockenfutter.

Bekommt er schon :)

1

Hi, wenn das Gewicht so hält, ist es ok, ältere Meeries werden schon etwas knochiger und leichter. Nur bei stetiger Abnahme würde ich stutzig werden. Generell ist alles Wurzelgemüse, zB Möhren, Sellerie, Pastinake, (frische) rote Beete energiereich. Täglich ein paar (1TL) Haferflocken und Sonnenblumenkerne (3-5) kannst du ihm auch als Leckerlie geben, eignen sich aber nicht zur permanenten Ernährung.

Meerschweinchen an Lungenentzündubg innerhalb von 2 Tagen gestorben, geht das?

Hab gestern gemerkt das mein meeri so komisch atmet.Bin heute Morgen gegen 10 Uhr zum Ta gefahren und um 12 Uhr war es tot, obwohl es antibiotika bekommen hat 🙁

War das wirklich ein Lungenentzündung ?

...zur Frage

Bei meinem Meerschweinchen geht die Bindehautentzündung nicht weg, was soll ich tun?

Bei meinem meeri geht die Bindehautentzündung nicht weg, der TA hat uns nur eine Augensalbe gegeben, mehr nicht ! Es wird manchmal nur leicht rosarot, aber dann wird es wieder ein wenig röter und dann wieder rosarot usw. Was kann ich tun ??

...zur Frage

Meerschweinchen muss zunehmen, wie?

Mein Meerschweinchen hatte durch eine Erkrankung 150g abgenommen. Danach war päppeln angesagt. Jetzt frisst er wieder normal und auch viel. Besonders Heu. Dadurch nimmt er aber leider nicht so viel zu. Sein Gewicht schwankt immer noch hin und her. Letzte Woche als ich beim TA war, meinte sie, dass sein Gewicht noch in Ordung sei. Er hatte ja auch wieder zugenommen. Nur würde es mich interessieren, was ich ihm geben könnte, dass ihn zunehmen lässt? Zur Info, er bekommt viel Heu, Frischfutter (Gurke, Parika, Fenchel, Petersilie, Karotte, Salat), ab und zu getrocknete Kräuter, und weil er Durchfall hatte, wurde mir beim TA gesagt Zwieback geht auch, und dann sowas wie Trockenfutter, aber mit Kräuter und getrockneten Blumen etc. Bei einem anderen TA wurde mir gesagt, ich solle mal Körnerfutter versuchen, da das auch beim zunehmen hilft, aber das hat er noch nie gemocht. Zur Zeit wiegt er ca. 855g, er nimmt aber zum Glück mehr zu, als ab. Aber was kann ich ihm noch geben, das ihn zunehmen lässt? LG & danke.

...zur Frage

Darf ein Meerschweinchen Haferflocken Brei essen?

Hi Community, Mein eines Meerschweinchen hat Kaumuskelschwund. Wir ernähren es mit Critical Care! Laut Tierärztin kann es noch ein paar Jahre leben! (Es ist 5 oder 6 ) in letzter Zeit hat es ziemlich viel Gewicht verloren und sitzt nur noch aufgebläht in der Ecke! Frisst und trinkt aber normal und bohnelt auch! Naja da es ziemlich viel Gewicht verloren hat nun meine Frage: Haferflocken machen ja dick?! Kann ich durch den Kaumuskelschwund einfach einen Haferflockenbrei anrühren? Lg

...zur Frage

Normalgewicht Meerschweinchen

Hallo liebe Community. Meine Frage ist, ob meine beiden Meerrschweinchen im Normalgewicht liegen. Ich habe es schon im Internet gesucht, bin aber auf d#kein zurfriedenstellendes Ergebniss gekommen.

Mein Weibchen ist um die 5 Jahre alt und hat nur noch 3 Beine, da sie sich das Bein gebrochen hatte. Wir haben es amputieren lassen. Dadurch hoppelt sie jetzt mehr und rennt natürliuch nicht mehr so. Ich dachte das sie durch die mangelnde bewegung eher zu nehmen würde, aber sie wiegt etwas unter 800gr. Ist das normal oder unterfüttert?

Mein Männchen ist 1-2 Jahre alt. Er sieht normal aus, wiegt aber nur 700 gr. Ich dachte immer die Männchen würden so 1000 gr wiegen...

Ich danke schon einmal im Vorraus für die Antworten. GLG Quarterhorse103

...zur Frage

Meerschweinchen hat evtl. Verstopfung - Critical Care füttern?

Hallo,

Ich war gestern mit meinen Meerschweinchen beim Tierarzt weil ein Zahn abgesplittert ist, doch die Ärztin war nicht da und ich habe für heute Nachmittag einen neuen Termin. So lange soll ich Critical Care füttern und weil das Meerschweinchen nicht frisst (keine geliebten Karotten etc.). Mir ist jedoch aufgefallen, dass sie gar nicht köttelt und evtl eine Verstopfung haben könnte. Oder kanndas daran liegen, dass sie gestern sozusagen Leerlauf hatte weil sie nichts gefressen hat? Soll ich CC weiter füttern? Und wenn ja noch mehr mit Wasser verdünnen?

Oder ist das normal dass es etwas dauert bis sie wieder köttelt?

Vielen Dank für schnelle Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?