Kalorienbedarf beim "Nichts- Tun"?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Google mal nach "Grundumsatz".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LenaKeks20 19.12.2015, 19:40

Der Punkt ist, dass man beispielsweise beim Abnehmen WENIGER als den Grundumsatz zu sich nehmen soll. Aber meine Frage ist wie viel der Körper benötigt um zu leben und wenn man abnimmt lebt man ja noch.

0
Aliha 19.12.2015, 19:46
@LenaKeks20

Wenn du abnehmen willst, musst du nicht weniger als den Grundumsatz, sondern weniger als den Gesamtumsatz zu dir nehmen. Wenn du nicht an Unterernährung sterben willst, musst du auf Dauer mehr als deinen Grundumsatz zu dir nehmen. Völlig untätig auf dem Rücken liegen wird wohl niemand auf Dauer aushalten und schon die Nahrungsaufnahme selbst verbraucht schon zusätzliche Energie.

1
Crones 19.12.2015, 19:54

Danke Aliha.

0

Kommt auf den Körper an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um die 900kcal, aber es kommt auf Gewicht, Größe und Alter an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Crones 19.12.2015, 19:55

Bei einem Gewicht von 37kg kommt das hin ;)

1

Was möchtest Du wissen?