Kalorienarmes Salatdressing? :)

6 Antworten

So viel hat Joghurtdressing gar nicht. Nimm doch einfach einen fettarmen Joghurt, das ist dann wirklich nicht der Rede wert. Immerhin hat Salat doch auch schon sehr wenig und ein bisschen was in den Magen brauchst du schon auch, damit es sättigend ist. Weglassen würde ich eher solche Späße wie French Dressing oder American Dressing...mit Mayonnaise oder tonnenweise Öl.

Du kannst auch einfach klassisch Essig, Öl, Salz & Pfeffer nehmen und mehr Essig statt Öl verwenden. Einem guten Olivenöl sagt man übrigens nach, dass es den Stoffwechsel anregt und sich somit selbst kompensiert ;)

Wieviel Liter willst Du die über den Salat schütten? Dressing sollte den Geschmack des Salates nicht übertönen, sonder diesen unterstützen. Träufle etwas Zitronensaft darüber und lasse das Öl weg.

Je nach Salat (das schmeckt nicht bei allen): aus Brühwürfel, gewürfelter Zwiebel und Essig mit ein wenig Süßstoff ein dressing machen (wenn man heißes Wasser nimmt, löst sich das besser und die Zwiebeln werden milder. Essig dann am Ende reintun. Schmeckt vor allem zu Feldsalat und allen würzigeren Salaten.

Was möchtest Du wissen?