Kalorienarme Spaghettisauce gesucht

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Koch dir ne Tomatensauce - Zwiebel und Knoblauch hacken und in etwas Öl anschwitzen, Tomaten (aus der Dose, gehackt oder Tomatenpassata) dazugeben, ein wenig Wasser oder Gemüsebrühe hinzufügen. Würze mit Salz, Pfeffer, ner Prise Zucker, Kräutern nach Wahl (zb Oregano, Salbei, Thymian, ...) und wenn du magst ner Prise Chili.

Diese Sauce kannst du auch mit weiteren Gemüsesorten verfeinern - zb mit gehacktem Wurzelgemüse oder mit Zucchiniwürfeln, Paprika, etc.

Alles bis zur gewünschten Konsistenz einköcheln. Schmecken lassen!

Mahlzeit :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für Pasta braucht man kein Rezept :)

Das, was die Kalorien in die Soße bringt, ist meist Sahne oder Fleisch. Wenn du die Soße mit Tomaten machst, hast du schonmal viel gespart. Zusätzlich einfach frisches Gemüse anbraten und mit rein. Wenn du es etwas soßiger haben möchtest, kannst du auch Gemüsebrühe aufgießen. Ein Schuss Sahne sollte auch drin sein ;)

Und wenn du ein gutes Olivenöl hast, brauchst du damit auch gar nicht so sehr sparen. Olivenöl regt die Verbrennung an. Es heißt sogar, dass es sich selbst kompensiert bis zu einer gewissen Menge.

Meide einfach zu viel Fleisch in der Soße, oder sowas wie Schmelzkäse und Sahne. Ein Schuss Milch hat weniger Fett und tuts oftmals auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht einfach mal auf www.Chefkoch.de nachschauen.

Ansonsten mache ich meine Tomatensoße aus geschälten Tomaten in der Dose, koche die mit Basillikumblättern auf, gebe ein paar gewürze hinzu und bisschn Zucker. Weiß nich was man bei so nem einfachen Rezept noch viel an Kalorien sparen kann. Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ketchup. Super - da war ein Spezialist am Werk. Die klassische Tomatensauce ist relativ leicht. Davon abgesehen kannst Du auch frische Pesto nur mit viiiiel frischem Basilikum, Salz, Pfeffer und Knoblauch machen. Im Mixer wird das gut total easy zur Sauce und schmeckt sagenhaft!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1 Zwiebel, 1 kleine Dose geschälte Tomaten, 300ml Gemüsebouillon, 2 Zehen Knoblauch, 1 El Frischkäse (Magerstufe), 1 El Olivenöl, 2 El Tomatenmark, Basilikum, Thymian, Rosmarin, Majoran, schwarzer Pfeffer, Salz und 1 El Zucker

Zwibel und Knoblauch hacken, in den Olivenöl sautieren, Bouillon und Tomaten dazu geben für zwanzig Minuten köcheln lassen. Dann mit Tomatenmark und Frischkäse andicken, gut durchwürzen und mit dem Zucker abrunden.

Bon appetit :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach etwas Ketchup auf die Nudeln geben, dazu noch etwas Pizzagewürz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deichgoettin
27.06.2014, 14:47

wo steht denn, daß Ketchup kalorienarm ist?

0

Kräuter-Sahne-Soße:

Zwiebel sehr fein hacken und anschwitzen, mit der Sahne ablöschen, feingehackte Kräuter zugeben, mit einer Priese Zucker und Salz abschmecken. Mit etwas Soßenbinder binden. Kurz aufkochen lassen und die Kräutersoße genießen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?