Kalorien nach dem Sport?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nein ist es nicht denn gegessen hast du es ja trotzdem Außerdem sind 700-800kcal zu wenig für den ganzen Tag. Da kannst locker noch mal 1000-1500kcal (je nach alter, größe, gewicht) noch mal drauf rechnen. Außerdem werden die Kalorien vom Sport nicht von dem Abgezogen was du gegessen hast sondern auf deinen Gesamtumsatz drauf gerechnet. Sprich: wenn dein Gesamtumsatz bei 2000kcal liegt und du 900kcal durch Sport zusätzlich verbrennst könntest du 2900kcal essen OHNE zuzunehmen!

700-800 Kalorien sind viel zu wenig. Dein Körper wird sich auf Dauer an Deiner Muskelmasse bedienen, um die Organe versorgen zu können.

Wenn man mehr verbraucht, als man futtert, dann nimmt man ab. Das Prinzip ist klar.

Ich empfehle Dir aber eine Kalorienzufuhr von mindestens 2000 Kalorien. Alles andere ist gesundheitsschädlich.

Ich kenne einige magersüchtige Jugendlichen, die bereits gesundheitliche Schäden davon getragen haben (Haarausfall, Herzprobleme, Unfruchtbarkeit, verkorkste Verdauung mit plötzlichen Unverträglichkeiten und Allergien etc)

@Blume525, es ist unnötig nach jeder Aktivität zu fragen wieviele Kalorien das verbraucht hat und ob es richtig ist, so wenig wie möglich danach oder davor zu essen.

Du hast eine Störung....alles, was mit Essen, Kalorien, Sport, abnehmen usw. zu tun hat, beschäftigt dich jeden Tag.

Vielleicht solltest du mal zu einem Psychologen gehen oder eine Therapie machen, denn normal ist das nicht.

900 Kalorien durch Kampfsport zu verbrennen scheint mir aber sehr hoch geschätzt, aber ich weiß ja nicht wie intensiv das Training ist ^^

Richtig. So nimmt man ab, mehr steckt nicht dahinter :D Ich würde mich aber normal ernähren, sonst nimmst du auch an Muskelmasse ab.

Es ist leider so...

Um einen Burger zu verbrennen musst Du etwa 2 Stunden laufen.

Also esse lieber die Hälfte... da hast Du mehr von.

Mario

Ist jetzt keine direkte Antwort. Aber gerade bei Sport ist es wichtig viel zu essen. Du ist alleien viel zu wenig

Was möchtest Du wissen?