Kalorien in Getränken genau so schlimm wie bei Essen?

10 Antworten

Nun tun die 220 Volt aus der Steckdose weniger weh, wenn sie von Windrädern oder Solarpanels kommen, als wenn sie aus bösen Atomkraftwerken kommen? Sind 22 Tonnen Federn leichter als 22 Tonnen Blei? Oder sind 1 Millionen Euro in 1 Cent Stücken weniger wert als 1 Millionen Euro in 500 Euro scheinen?

Viel mehr sind die Kalorien aus Getränken sogar schlimmer, nicht wegen ihrer Kalorien, sondern weil Speisen die länger in dem Magen verbleiben durch ihr Volumen sättigen, während Getränke relativ fix wieder aus dem Körper kommen. Das hat dann aber natürlich nicht viel mit den Kaloriengehalt davon zutun.

Grundsätzlich werden Kalorien nicht immer gleich verwertet. Eine Kalorie ist ein Maß für den Energiegehalt, gemessen durch Verbrennung. Wir sind aber keine Öfen. ;-)

Ob ein Nahrungsmittel flüssig oder fest ist macht aber nur einen geringen Unterschied. Ob du den Zucker pur löffelst oder in Wasser auflöst ist ziemlich egal.

Es kommt eher auf die Menge/Gewichtung der Makronährstoffe (Eiweiß, Fett, Kohlenhydrate) und deren genaue Zusammensetzung an.

Soweit es die Kalorien angeht ist die Darreichungsform völlig egal. Aber ob es Eiweiß-, Fett-, oder Kohlenhydratkalorien sind, und aus welchen Aminosäuren bzw. Fettsäuren bzw. Einfachzuckern sie bestehen, das macht einen Unterschied.

Und das "Gesamtprodukt" beeinflusst auch, wie schnell/leicht/vollständig ein Nahrungsmittel verwertet wird. Getränke sind wohl eher einfach zu verwerten.

Da zu habe ich eine Frage. Wenn ich z. B. 2000 Kalorien nur durch Trinken zu mir nehme, ist das dann das Gleiche, als wenn es durch Essen wäre ? Würde man zunehmen oder abnehmen oder das Gewicht halten ?

0
@Splitterherz98

Kannst davon ausgehen, dass es das gleiche ist. Von den Kalorien her auf jeden Fall (die Verwertbarkeit und was daraus gemacht wird kannst du an den Kalorien alleine aber nicht festmachen). Und ob du von 2000kcal zu- oder abnimmst hängt davon ab, ob du die Kalorien verbrauchst oder speicherst.

0

die werden natürlich gleich verarbeitet im körper. und schlimm sind diese kalorien, also enrgie, gar nicht, sonst wärst du ja schon längst tot :D

Was möchtest Du wissen?