Kalorien bei Nudeln?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ne Kalorien bleiben gleich due wiegen ja nur mehr wegen dem wasser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von danielschnitzel
21.03.2016, 23:49

ein gewisser Teil wird rausgekocht. 

0
Kommentar von chemikant2
22.03.2016, 11:58

naja durchs kochen kommt schon erwas Eiweiß und Kohlenhydrate ins wasser he nachdem wie stark gekocht wird

0

Müßte auf der Verpackung eigentlich hervorgehen, vermutlich sind die ungekochten Nudeln gemeint. 100 Gramm sind ja schon eine ordentliche Portion, die brauchst Du dann hinterher nicht mehr zu wiegen. Du weißt ja daß es 100 Gramm sind. Gekocht vermehren sich die Kalorien nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit ist die ungekochte Variante gemeint. Also du nimmst die Nudeln aus der Packung, wiegst 100 Gramm ab und diese 100 Gramm haben dann 395 Kalorien.
Jeder kocht Nudeln unterschiedlich lang, was sich auch in dem Gewicht niederschlagen würde, wodurch man mithilfe von gekochten Nudeln keine ANgaben machen kan.

Und falls sich die Frage stellt, das aufgesogene Wasser addiert auch nicht noch Kalorien dazu, denn Wasser hat keine Kalorien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

haben dann diese gekochten Nudeln ,die ungekocht 100 gr waren und gekocht ca 180-200gr sind 395 Kalorien ?

Genau so ist das. Die Nährwertangaben gelten, wenn nicht anders angegeben, für das Produkt so wie es in der Tüte ist - also für die ungekochten Nudeln.

Für fertig gekochte Nudeln könnte der Hersteller ohnehin keinen genauen Wert angeben, weil je nach Kochzeit unterschiedlich viel Wasseranteil drin wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Nudeln nehmen ja nur Wasser auf und das hat keine Kalorien. Auch wenn die Nudeln nach dem Kochen schwerer werden haben sie trotzdem nur 395 Kalorien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein es ist für 100 Gramm rohe Nudeln. 
100 Gramm gekochte Nudeln sind ja nichts anderes als meinetwegen 50-60 Gramm Nudeln vollgesaugt mit Wasser, wie du es ja selbst sagst. Wasser selbst hat keinen Brennwert. Du musst also nur wissen wie viel ungekocht im Topf waren und wie viel du dir ungefähr genommen hast (z.B. die Hälfte der Menge im Topf). Viele Tracker bieten aber auch die Möglichkeit gekochte Nudeln zu berechnen.

Aber bedenken musst du, dass die Nudeln auch etwas Eiweiß und Kohlenhydrate durchs kochen verlieren. Je stärker sie kochen, desto mehr geht raus. Das bedeutet nicht, dass am Schluss nur noch 10 Gramm Kohlenhydrate drinne sind von deinen ursprünglich 70 (bei 100 Gramm Nudeln), allerdings könnten es schon um die 10 Gramm weniger sein. Eiweiß wird auch rausgekocht und hat den gleichen Brennwert wie Kohlenhydrate... also letztendlich etwas weniger als ungekocht, fertig :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die kalorienangaben beziehen sich auf das unverarbeitete Produkt also 100 Gramm ungekochte Nudeln und nicht auf die dadurch entstehenden 180-200 Gramm du musst es nicht nochmal wiegen

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum abnehmen nudeln? Oo nudeln sollte man garnicjt essen. Sind nur leere kohlenhydrate.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?