Kalorien - esse ich zu viel oder zu wenig?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hallo Letters4help,

du weißt bestimmt selbst, dass du viel zu wenig isst.

Mit 20 kcal pro Tag kannst du nicht erfolgreich abnehmen, sondern deinen Körper nachhaltig schädigen und krank werden. 

Wie du bereits gemerkt hast, sind kurzzeitige Diätkonzepte und Verzicht kein guter Weg, um langfristig Gewicht zu verlieren. Nach einer solchen Diät  ernährst du dich nämlich wieder normal und nimmst dank dem Jojo-Effekt mehr zu als du abgenommen hast. 

Deswegen ist es wichtig, seine Ernährung langfristig umzustellen. Wenn du ein Kaloriendefizit von ca. 500 kcal pro Tag unter deinem Gesamtenergieverbrauch anstrebst, wäre das optimal. 

Dass du 3 Mal pro Woche Sport machst ist schon super - wenn du dich gleichzeitig ausreichend ernährst, könntest du damit super nachhaltig abnehmen.

Verzichte auf nichts und reduziere einfach deine Kalorienzufuhr leicht, indem du auf besonders fett- und zuckerhaltige Lebensmittel verzichtest. 

Wenn du so weitermachst mit deinen 20 kcal pro Tag wirst du bis Weihnachten im Krankenhaus landen - und definitiv wieder zunehmen. 

Viele Grüße,

Dein Precon BCM Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Letters4help
27.11.2016, 13:12

mein Problem ist halt, dass ich es anders einfach nicht hinkriege..... ich habe es versucht weniger zu essen , aber wen ich mir nicht strikte verboten mache, kriege ich es nicht hin weniger zu essen. daher habe ich den letzten Monaten auf jegliche Kohlenhydrate, also auch süsses etc. und Molkereiprodukte verzichtet... mit dem erfolg, dass ich stattdessen viel zu viel anderes gegessen hab.... anders schaff ich es halt einfach nicht. Auch das Sporttreiben hilft da nix. Also ich mache halt insgesamt 2400 Minuten in der Woche Zumba... aber es hilft alles nichts.

0
Kommentar von Pangaea
27.11.2016, 13:57

@Precon BCM Team: Ich finde es unverantwortlich, einer normalgewichtigen 15-jaehrigen zu empfehlen, sich unterkalorisch zu ernaehren.

2

Von 20 kcal pro Tag kann der Körper nicht existieren, davon wirst du erst krank und dann verhungerst du schlicht. Da man das auch nicht über einen längeren Zeitraum durchziehen kann, ohne einen Zusammenbruch zu riskieren, wirst du, sobald du wieder etwas mehr isst, schlagartig zunehmen... und zwar mehr, als du vorher abgenommen hast. Du wiegst also im Endeffekt mehr als vorher. Es kann dir durchaus auch passieren, dass du zusammenbrichst, wenn du noch ein paar Tage so weiter machst, im Krankenhaus landest und dort wieder aufgepäppelt wirst... dann passiert dir das Gleiche: du hast hinterher mehr Gewicht drauf als vorher.

Ich hätte da aber noch einige Fragen. Zunächst mal: wie alt, wie groß und wie schwer bist du eigentlich?

Wenn du zu dick bist: wieso fällt dir das jetzt erst auf? Wenn du bis Weihnachten (warum eigentlich ausgerechnet bis Weihnachten?) ein bestimmtes Gewicht erreichen willst: warum hast du nicht schon vor einem halben Jahr mit dem Abnehmen begonnen? In der Zeit hättest du die 13 Kilo noch auf gesundem Weg abnehmen können.

Und: kann es sein, dass du essgestört bist? Normal ist so ein Vorhaben nämlich auf keinen Fall!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Letters4help
27.11.2016, 13:48

also ich bin 15 Jahre alt, 175cm gross und wiege momentan 65 kg

und mir ist das schon seit 2 Jahren aufgefallen, allerdings sind meine ganzen Versuche abzunehmen gescheitert

0
Kommentar von Letters4help
27.11.2016, 13:48

und nein ich bin nicht essgestört

0
Kommentar von Letters4help
27.11.2016, 13:52

und ich möchte bis weinachten abnehmen, weil ich da meine Familie wieder sehe (also meine Cousinen und mein Onkel und meine Tante) und die immer dasselbe Thema ansprechen: das Gewicht. sie vergleichen mich immer mit ihren beiden Töchtern und da habe ich keine lust immer dicker zu sein. ich habe keine lust drauf immer wider von denen hören zu müssen wie dünn sie doch sind und so. nur weil die diese überfunktion der Schilddrüse haben und deshalb sowieso essen können was sie wollen ohne zuzunehmen.

0

Also komm....

Auch in deinem Alter weis man, dass 20 kcal nicht zu viel sondern viel viel zu wenig sind!

Solche Fragen kann ich gar nicht ernst nehmen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weist du was du damit schaffst? Magersucht schaffst du damit. Glaubst du dein Weihnachten wird so schön? Du bist schlimmstenfalls in der Magersucht, kannst nix essen weil du Angst hast. Ja wie alt du bist aber wenn du noch bei deinen Eltern lebst bist du wenn du Pech hast an Weihnachten in der klinik, Wendung alleine lebst in 2monaten. Wahrscheinlich ist es aber das du umkippst oder so und du in die. Uniklinik kommst dort Zwangsernährt wirst und glaub mir, DAS willst du NIEMALS erlebn. Dort wirst du noch kränker. Das macht dich da kaputt!!!!!!!!! Ich weiß wovon ich rede. Willst du echt zu jeder mahlzeitneinwn Schlauch durch die Nase kriegen, was HÖLLISCH wehtut? Oder willst du in der Klinik sein und dein ganzes Leben damit verbringen?? Und mit den 20kcal wirst du keine 13 kg abnehmen weil dein Körper sich daran gewöhnt. Ich kann dir nur davon abraten dir dein ganzes Leben zu verdauen.Außerdem siehst du danach auch nicht hübsch aussehen. Du hast kein Po und keine Oberweite mehr. Deine Haare fallen aus.., du wirst depressiv.. Aber wenn du unbedingt willst, viel Spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst schlagartig den Jojo Effekt bekommen, wenn du wieder anfängst normal zuessen. Iss lieber in einem leichten Kaloriendefizit und damit kannst du dann langfristig abnehmen.

Außerdem fängst du dir eine Grippe oder so, wenn du pro Tag 20kcal isst. Vielleicht wirst du auch sterben, wer weiß. 20 kcal pro Tag ist einfach zuwenig. Das entspricht nichtmal 1% deines Grundumsatzes.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 20kcal wird dein Weihnachten im Krankenhaus verbracht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Majasoon
27.11.2016, 19:02

Ja also tolles Weihnachten. Aber immerhin die 13 kg weg, wahrscheinlich nichtmal das

0

20kcal? Was ist das...Zwei kleine Tomaten? Tippfehler?

Sorry...aber hungern und 13kg innerhalb von nicht mal mehr 5 Wochen...dabei wird dich hoffentlich keiner unterstützen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Majasoon
27.11.2016, 19:05

Das geht nicht mal weil Ihr Körper dich daran gewöhnt und dann höchsten 7 Kilo runter hat

0

Hallo! Viel Text  - und die wichtigsten Informationen fehlen wie Alter und Gewicht.

Übrigens : 20 Kalorien könnte passen - für eine Ratte. Für einen kleinen Hund ist das schon zu wenig.


Ich wünsche Dir alles Gute.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Letters4help
27.11.2016, 16:52

Alter: 15, Gewicht: 65kg, Grösse: 1,75m

0

20 pro tag? Du weist dass du das hundertfache braucht?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"also ich bin 15 Jahre alt, 175cm gross und wiege momentan 65 kg"

Du musst nicht abnehmen! Wenn du jetzt bei deiner Größe die 13KG abnimmst, wo du willst, dann bist du im starken Untergewicht für die Größe!

Außerdem ist die Gefahr groß mit sowas wie Kalorien zählen in die Magersucht zu fallen und das willst du doch nicht wirklich. Oder?

Und bei deiner Größe unter 60 KG zu wiegen ist krank und schon garnicht gesund! Wenn auch immer einige diese kranke Ansicht vertreten, man müsste bei 1,70m-175m 50KG wiegen. Das ist schlichtweg krank!

Niemand, mit gesundem Verstand (der bei den wenigsten noch Vorhanden ist, wie man hier immer Feststellen kann), wird dir raten oder Tipps geben bei normalem Gewicht abzunehmen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

20 kcal? Du hast dich verschrieben. Weil damit schaffst du es höchstens dich umzubringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?