Kaloriebedarf ind Gramm umrechnen

4 Antworten

Es ist ja auch viel Feuchtigkeit (Wasser) in Deiner Nahrung, das keine Kalorien enthält. Das wiegt auch etwas. Oder Ballaststoffe, die unverdaut wieder ausgeschieden werden, gehen auch nicht in die Energiebilanz ein.

Genau,. dass hat mir inzwischen der Trainer auch gesagt. Dass ein Teller mit 700gr Essen, nicht alles Kalorien sind. Wasser und andere Stoffe gehören dazu.

Best Answer ever. Passend.

0

Also, der Eiweiß Bedarf kommt mir zu hoch vor. man kann ungefähr sagen das 0,8 bis 1,2gr Eiweiß pro kg Körpergewicht am Tag benötigt werden. Also plus minus 77gr Eiweiß.

Und dann ist es so, ja, ein Joghurt wiegt 150gr. ABER, schau mal hinten drauf, da wird stehen, pro 100gr : 3,2gr Eiweiß, 3,5gr Fett usw..... Der Rest ist weiß ich nicht.

Und ein Apfel wiegt auch 200gr. Enthält pro 100gr ca 30gr KH .... enthält aber auch sehr viel Wasser, wodurch er schwerer wird. Schau dir doch mal solche Nährwertangaben an, da steht wie viel gramm Eiweiß, Fett und Kohlenhydrate wo drin sind.

UND, du musst dich nicht strikt an so was halten, das ist Unsinn. Ernähre dich gesund, selten Fleisch, VIEL Obst und Gemüse, in Maßen Milchprodukte und viele Hülsenfrüchte und gesundes Getreide. Also Vollkorn und Haferflocken und so was. Ganz wichtig gesunde Fette aus Pflanzlichen Lebensmitteln. Sehr gut sind Nüsse, Avocado, Leinsamen und Extra Vergine Öle. Und die meisten Kaltgepressten Öle.

Ernähre dich gesund und lebe nicht von solchen Rechnungen, das bringt doch nichts.

Lg Korsikafeeling

Hallo,

da hat Du Dich verrechnet.

3200 kcal sind Dein anvisiertes Ziel, also = 100 %.

Davon willst Du 20% als Eiweiß zu Dir nehmen = 640 kcal.

15 % der aufgenommenen Kalorienmenge soll aus Fett gedeckt werden = 480 kcal.

Die verbleibenden Kalorien sollen aus Kohlenhydraten stammen: 3200 - 640 - 480 = 2080 kcal.

Jetzt die Umrechnung in Gramm: 640:4 = 160 Gramm Eiweiß.

480:9 = 53,3 Gramm Fett

Kohlenhydrate: 2080:4= 520g Kohlenhydrate pro Tag.

Nach diesem Artikel der Deutschen Gesellschaft für Ernährung wäre das allerdings viel zu viel Eiweiß: http://www.dge.de/modules.php?name=News&file=article&sid=283

Es gilt für dich die selbe Antwort, wie bei konstanze85.

Ich will nur Kurzzeit meine Masse an Muskel verbessern.

Und das war nicht die Frage.

0

Was möchtest Du wissen?