KALKSCHULTER - CORTISON?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich hab die entzündung mit diclophenac behandelt und bekomme jetzt physiotherapie. mein orthopäde riet mir davon auch ab, da er mir lieber die privat zu bezahlende stoßwellentherapie verkauft hätte. ich bin davon überzeugt, dass bewegung und haltungsübungen auf dauer mehr bringen.

wie geht es dir denn jetzt damit?

Kortison kann Dir über einen gewissen Zeitraum Beschwerdefrei verschaffen. Wirksam ist auch die Stosswellentherapie, muss aber , soweit ich weiss, privat bezahlt werden....

...Beschwerdefreiheit

0

Cortison kann helfen, aber auch genau das Gegenteil bewirken, nämlich die Entzündung richtig hoch kochen lassen. Kann davon ein Liedchen singen und würde so eine Spritze nur von einem Schulterchirugen setzen lassen.

Was möchtest Du wissen?