Kalk und Salzsäure?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

CaCO3 + 2HCl --> CO2 + H2O + CaCl ist die Reaktionsgleichung, wenn ich mich nicht irre???

Ja, wenn Kalk, also CaCO3 mit der Salzsäure reagiert, entsteht ein Gas, das kannst du auffangen und durch Proben herrausfinden was es ist... Du hast ja, um Gase nachzuweisen einmal die Knallgasprobe (H2), Glimmspanprobe (O2) und die Kalkwasserprobe für CO2... :) die Kalkwasserprobe fällt dann positiv aus, da durch das einleiten des aufgefangenen Gases CO2 sich die Flüssigkeit trübt. so jetzt kannst du sicher sein, dass es kohlenstoffdioxid ist :))) Und außerdem entstehen Kalziumchlorid und Wasser :)))

LG :)))))))))))))))))))))) Hilf dir das???

Danke , das war super ! Jetzt habe ich aber noch eine Frage .... :)) Und zwar : Was passiert wenn Kalkwasser und Salzsäure zusammen reagieren ?

0
@MissEsma

CaOH2 + 2HCl -> CaCl + H2O; das wäre dann eigentlich die Reaktionsgleichung von Kalkwasser mit Salzsäure ;)))

Base + Säure --> Salz + Wasser; das ist dann die allgemeine Gleichung :))) Ich hoffe das hilft... So gut kenn ich mich mit der Neutralisation und so nicht aus xD LG

0

Bei der Antwort von GitareFreak hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen. Die Gleichung muss heißen:

CaCO3 + 2HCL -> CaCl2 + CO2 + H2O

0

Was möchtest Du wissen?