Kalium mit Wasser?

3 Antworten

Vermutlich, weil aufgrund des atomaren Aufbaus von Kalium bei der Reaktion mit Wasser mehr Energie frei wird.

Im Periodensystem nimmt der metallische Charakter der Elemente von oben nach unten zu, d.h. Kalium reagiert noch heftiger mit Wasser als Natrium.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Is halt so

Nicht hilfreich, idiot

1
@TheLegendFNA

1. Weil Kalium eine größere Atommasse hat und dementsprechend elektropositiver ist als Natrium.

2. Kalium hat eine hohe Elektronegativität und nur ein Valenzelektron. Es schmilzt und reagiert so heftig mit Wasser, dass sich der gebildete Wasserstoff entzündet. Die Reaktionsgleichung lautet:

2K + 2H2O -> 2KOH + H2

3. Die Farbe der Flamme ist abhängig von spezifischen Wellenlängen, die für jedes Element charakteristisch sind (Bei der Flammprobe wird Wärmeenergie in Strahlungsenergie umgewandelt).

0

Was möchtest Du wissen?