Kali Linux installieren von Anwendungen funktioniert nicht!?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wieso Kali?

Ich verstehe es einfach nicht. Irgendwie will hier jeder Kali nehmen - ohne Plan von Linux zu haben (was ja als Anfänger selbstverständlich ist). Ich vermute, weil es halt so nach hacking klingt.

Kali ist bestimmt nicht verkehrt - wenn du zufällig professioneller Sicherheitsspezialist bist. Als Anfänger tust du dir halt nicht allzuviel Freude.

auch wenn ich es OHNE sudo.... versuche geht es trozdem nicht!

Ja - durchaus. Beim Installieren brauchst du root-Rechte. Dafür wird heutzutage sudo missbraucht (auch wenn sudo eigentlich weit mehr kann). Kannst dich auch als root anmelden (noch blödere Idee). Mit normalen Benutzerrechten geht Installieren logischerweise nicht.

"Wenn ich dann die Packetquellen hinzufügen will geht es genauso nicht da der Packetmanager fehlt"

Packetmanager ist dpkg. Der fehlt offensichtlich nicht :).

"Jedesmal geht es nicht da er die Quellen nicht finden kann. Hier der originaltext der ausgegeben wird:"

Wo steht da was, dass er was nicht findet? Ich sehe nur Statusmeldungen, die Erfolg bekanntgeben. Was du normalerweise hast, wenn die Packete bereits installiert sind :).

Versteh mich nicht falsch: Ist super, wenn du Linux ausprobieren willst. Aber ich würde dir ans Herz legen, mit was einfachem anzufangen. Aber deine Entscheidung.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Emanuel2003
22.02.2017, 17:30

1. Warum ich Kali Linux verwenden möchte hat Private gründe über die ich nicht diskutieren möchte!!

2. Ich bin kein absoluter Anfänger mit Linux, allerdings habe ich noch nicht so viel Ahnung!!

3. Sorry, ich hab die falsche Ausgabe angegeben!!
Hier ist die richtige (wenn ich apt-get install htop eingebe):

Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
E: Paket htop kann nicht gefunden werden.
0

Was möchtest Du wissen?