Kali Linux bootet nach installation nicht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich rate dir zu einem Virtual Enviroment. (VMware oder ähnlichem).

Ich würde jetzt erstmal sicherstellen, das dein windows noch da ist. Das machst du dann einfach entweder mit deiner Windows cd oder mit Kali live d.h einfach wieder Kali oder Winows cd rein und ein Partitions Programm öffnen.

In linux könntest du das probieren https://wiki.ubuntuusers.de/fdisk/

In windows müsstest du mal gucken wie du mit der Installations cd dir die Partitionen anzeigen lassen kannst.

Hast du noch ein anderen PC kannst du auch nochmal ein "normales" linux runterladen das dann live booten und eben dir die Partitionen anzeigen lassen.


EDIT: Aber ins boot menü kommst du schon noch oder ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xRDRxElite
19.06.2016, 15:55

Ich komme zwar noch ins Boot menü jedoch habe ich bei allem was ich Boote diesen Black Screen 

0

Dann musst Du wohl nochmal von der Installations-CD booten.

Warum ausgrechnet Kali, wenn es doch so viele anfängertaugliche Distributionen gibt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xRDRxElite
19.06.2016, 16:10

Die Kali Installations CD bootet auch nicht mehr ohne Blackscreen .

Ich komme zwar noch ins Boot menü jedoch bootet garnix mehr. 

Auf die Frage warum gerade Kali kann ich nur Antworten das dies mir am besten gefallen hat. Da dies viele Möglichkeiten  gibt. 

0

Was möchtest Du wissen?