Kaktus?pflanze?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Scarlettasama,

es könnte sich durchaus um eine Lanzenrosette handeln! Möglicherweise aber auch um ein anderes Bromeliengewächs!

Hier ein Link mit Pflegetipp

http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=3&ved=0CDEQFjAC&url=http%3A%2F%2Fwww.livingathome.de%2Fpflanzen_gaertnern%2Fzimmergarten%2Fdetail.html%3Fzimmerpflanzenid%3D139&ei=ZeOyU5GwD8ub0AWH64CIBA&usg=AFQjCNH4Wys83ecbTpC0Dcxg_m2IgOvWvg&bvm=bv.69837884,d.d2k&cad=rja

MfG

norina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Scarlettasama
01.07.2014, 21:18

es ist eine lanzenrosette!danke für deine hilfe :Dc(den stern gib ich dir morgen mann muss ja immer 14 h warten!)

0

Hallo! Na, du bekommst ja tolle Pflanzen geschenkt! ;-)

Mich erinnert sie an eine Sansevierie ... ist es aber nicht, aber vielleicht eine Verwandte. Wie Ballerbirne schon geschrieben hat, brauchen es diese Pflanzen eher trocken als zu feucht. Das heißt sie können auch gerne mal austrocknen, sollten aber schon auch regelmäßig gegossen werden. Ich würde sie auch umtopfen und an einen hellen Ort stellen, im Sommer gerne auch draußen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pflanze sie sanft in einen größeren Topf.

Der Boden sollte nicht nass sein - höchstens feucht.

Sehr sparsam gießen.

An einen sehr sonnigen Platz stellen - einmal pro Woche gießen (ganz wenig).

Es darf KEIN Stauwasser im Topf entstehen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Scarlettasama
01.07.2014, 18:06

okay danke!aber wie heisst sie?

0

Das ist Aechmea, kannst du googlen, beliebte Zimmerpflanze in den 70ern, bildet rosa Rosette als Blüte.geht nach dem verblühen ein, bildet vorher aber Kindel, sogenannte Ausläufer, es sollte immer etwas Wasser in der Rosette stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?