Kaktusfeige : Hand zwickt nach nach verspeisen und anfassen

5 Antworten

Hallo, ich bin auch gerade Opfer einer Kaktusfeige bzw. ihrer Stacheln geworden. Der Tipp mit dem Seifenwasser hat bei mir leider nicht geholfen. :( Aber meine Handwaschpaste (haben die meisten Handwerker parat) hat mich von der Plage befreit. :D

Hallo!!! Ich habe das gleiche Problem und diese fiesen kleinen Stacheln sind so fein, dass frau sie auch nicht mit Pinzette rausbekommt!! Ich habe mir jetzt einen Baumwollhandschuh genommen, damit gehts mit dem Verzehr. Es ist jedenfalls KEINE Allergie, sondern liegt wirklich an den (Kaktus)stacheln ;) Hoffe, ich konnte helfen.. Guten Appetit. Kim

eben, es sind kleine Stacheln. Das hat nichts mit irgendner Allergie zu tun. Und vielleicht solltest du "kiralee" sie nicht ohne zu schälen versuchen zu kauen;-) :-D..nein aber mal im ernst... Als ich im Supermarkt eine angefasst hatte wars bei mir genauso. Ich hab einfach 1-2 Tage gewartet dann wars weg. Eine Frau die mich dort im Supermarkt gesehen hat meinte nur, ich hätte die Kaktusfeige (wie jeder andere Mensch) mit einer Plastiktüte anfassen sollen, damit sich kein Stachel "festbeißt".

Ich fasse keine mehr ungeschützt an und das solltest du vielleicht auch nicht xD.

Also dann...hoffe die Antwort hat geholfen.

Ciao

Mister R

PS: ich habe auch erst nichtmal gemerkt das ich stachel an den Händen hatte. Ich hab noch Witze gemacht und meinte warum sie wohl Kaktusfeige heißen. Später erst kam das böse Erwachen:-D

Was möchtest Du wissen?