Kaktus verfault?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

topfe ihn um. vielleicht hast glück. und giess ihn alle 6 Wochen, Kakteen brauchen kaum wasser

also wenn er schon fault einfach mal in die sonne stellen wos halt sehr warm und trocken ist, oder einfach umtopfen mit neuer trockener erde

Wenn er so klein ist und fault, ist die Nummer durch. Ein Kaktus, der fault, erholt sich nicht. Die Fäulnis zerstört ganz schnell die Leitungsbahnen.

Wenn überhaupt noch was zu retten ist, dann sofort umtopfen in trockene Erde und lange in Ruhe lassen. Wahrscheinlich sind aber die Wurzel schon gefault, dann war's das. Einen Ableger kannst du bei der Größe ja wohl auch kaum machen.

Die Erde wird schnell wieder trocken, wenn du ihn in die Sonne stellst. Aber ich bezweifle, dass die faulen Stellen "heil" werden. Ich hab leider auch schon einige Kakteen verfaulen lassen, weil ich es zu gut meinte.

the storm is over... storm is over now...

verstreue seine Asche über dem Ozean so wie herr Kaktus es sich gewünscht hätte!

Mein Beileid

Was möchtest Du wissen?