Kakteen im Glasballon, wer hat Erfahrung?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

steine oder kies und obendrauf die kakteenerde, dass sie niemals "nasse Füße" bekommen, das vertragen kakteen überhaupt nicht. erst gießen, wenn die erde wieder ganz trocken ist.

Antworten 1 und 2 trage ich voll mit. Grundsätzlich halte ich die Pflege von Kakteen in einem Glasballon für problematisch. Vorteil: Sieht gut aus! Nachteile: Das Glas nimmt zusätzlich Licht weg, UV-Anteile fast ganz. Die Luftfeuchtigkeit ist höher als gut ist. Fazit: an einem hellen(!!!!) Standort mit robusten Sorten kann man das versuchen. Im Winter Ruhe geben. Kühl, einige Monate nicht gießen. Ein Blütenflor ist eher weniger zu erwarten. Aber Kakteen sind ja auch so schön:-)

Sind es wirklich 30l??? Ich mein das sind ca 3 Wassereimer!!! Bepflanzen wie von valvetvipe beschrieben. Und niemals zu feucht halten nicht nur wegen der Kakteen sondern weil sich Kondenswasser bildet was sich auf den Scheiben niederschlägt.

Was möchtest Du wissen?