Kakerlaken in meinem Zimmer und in der Küche gesehen aber meine Mutter möchte keinen Kammerjäger besorgen. Was soll ich machen?

6 Antworten

Mein erster Google Treffer sagt Zucker und Natron vermischen und im Haus verteilen. Ich weiß ja nicht, wo du gelesen hast, aber das klingt doch ziemlich simpel. In der Drogerie Kaiser Natron kaufen und mit Zucker mischen. Das kostet auch fast nichts.

https://www.merkur.de/leben/wohnen/kakerlaken-bekaempfen-hausmittel-schlagen-schaedlinge-flucht-zr-9928396.html

Stell mal ein Bild von denen rein. Eventuell sind es Waldschaben, welche nicht schmarozend leben. Diese Art stirbt sogar nach kurzer Zeit in der Wohnung. Oder google einfach mal und vergleich die mit denen, die du gesehen hast.

Die Stimmen mit den Deutschen überein

0
Kann mir bitte jemand helfen?

Papa? Oma/Opa? der Vermieter?

bin komplett paranoid geworden ....... weil ich sehr große Angst vor Insekten

stellt sich jedoch die Frage, was ! Du siehst. Und ob nicht irgendein anderes Kleingetier - in weitaus geringerer Menge, als von Dir phantasievoll beschrieben .... in Deinem Zimmer + Küche gesichtet wurden.

Omg wieso glaubt mit keiner das sind wirklich Kakerlaken

0

Wegen ein paar Kakerlaken holt man noch keinen Kammerjäger. Sind denn immernoch welche da?

Habe gerade 2 gesehen

0

Mach mal ´n Foto von dem/den Tier(en) und stells hier ein, damit man bestimmen kann, ob das wirklich Kakerlaken sind, oder doch nur ´ne harmlose Schabe.

Die sind zu schnell, die rennen mir immer weg

0

Was möchtest Du wissen?