Kakalakrn in der mietwohnung (block) 2 versuche sie raus zu treiben sind gescheitert was können wir tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was können wir tun um sie so schnell wie möglich eine neue Wohnung zu bekommen ? Und müssen wir die 3 Monate kündigungs Frist einhalten in diesem Fall ?

Diese Frage sollte Euch ein Anwalt beantworten.

Grundsätzlich besteht unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit einer fristlosen Kündigung, aber das z.B. nach ein Mängelanzeige und mehrfacher erfolgloser Versuche oder bei extremen Schädlingsbefall.

Hier dürfte auch eine Rolle spielen, dass Ihr eine Ersatzwohnung bekommen habt und deswegen meine Empfehlung einen Anwalt zu fragen und nicht Laien ( auch wenn es einige gibt die schon viel Ahnung haben).

Außerdem ist es immer eine Einzelfallentscheidung.

Schon mal mit dem Vermieter geredet, ob er Euch ohne Frist z.B. zum Ende eines Monats raus lässt?

LG

johnnymcmuff

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... das habe ich auch schon einige Male hinter mir. Erst schleppen die lieben Mieter diese Dinger in die Hütten und dann fühlen Sie.

Zum Glück haben wir da den alternativen Schädlingsbekämpfer Olaf aus Malente, der ja in solchen Angelegenheiten weltweit, besonders auf Kreuzfahrtschiffen, im Einsatz ist.

... eine fristlose Kündigung halten die Gerichte hier bei uns in solchen Fällen für rechtswidrig. Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?