Kaiserschotengemüse?

1 Antwort

kaiser- oder Zuckerschoten sind unreife Erbsen die in der Schote zubereitet werden statt das man sie rauspult. manchmal sind die "Erbsen" darin noch kaum zu sehen.

Vom Geschmack her kommt es schon (wie neheliegend^^) sehr Richtung Erbse, ohne dieses mehlige halt. Die Schoten brauchen nicht lange um gar zu werden, ein wenig Biss solten sie ja noch haben.

Mir schmecken sie am besten im Curry oder zusammen mit feinen Möhrenstücken in Butter gedünstet. Letztere Version braucht als Gewürz nur etwas Salz, die selbe Menge Zucker und ein kleines bisschen frisch gemahlenen Pfeffer. Eine kleine, fein gewürfelte Schalotte schadet auch nicht ;)

Was möchtest Du wissen?