kahle Stellen nach Abszessen bei Welpen

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die kleine lebt schon bei mir, da sie die kleinste von 5 war und die Mama sie nicht gesäugt hat. Sie ist also ein flaschenkind. Sie ist auch nicht vom Züchter sondern von meiner Tante. So ist sie gesundheitlich Top fit. Diese Abszesse hat sie aufgrund fehlender immunität bekommen. Vom TA bekam sie Medikamente und dadurch sind die Abszesse auch aufgegangen. Nun geht das ganze Eiterverklebte weg und damit auch das Fell. Unser Tierarzt ist kommende Woche noch im Urlaub und die Vertretung ist ständig auf den Höfen unterwegs. Und deshalb frage ich hier schon einmal. Es kann ja sein das jemand sich damit auskennt bzw das mit seinem hund auch schon hatte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von guterwolf
26.08.2012, 18:22

dann ist es ja gut :-)

Mein Hund hatte zwar noch keinen Abszess, aber er hatte ich mal eine offene Stelle geleckt, normalerweise wächst das Fell wieder nach. Mach dir keine Sorgen und alles Gute für die Kleine :-)

0

Ich würde am besten einen Tierarzt fragen, der kennt sich am besten aus. Aber ich glaub schon. Was 5 Wochen alt ??!! Hast du ihn soo früüh ( oder noch früher ) schon gekauft ?? Der Welpe sollte mindestens bis zur 8.Lebenswoche bei seiner Mutter bleiben !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

5 Wochen alt? Ich hoffe, du bist die Züchterin und hast den Welpen nicht mit 5 Wochen gekauft bzw. noch früher. Das wurde doch sicher vom TA behandelt, oder? Dann sollte er dir auch sagen können ob das Fell wieder nachwächst. Denke, kommt immer darauf an was für ein Abszess.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?