Kahle stelle bei meerschweinchen

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo, also auf die Kenntnisse von Zoohandlungsverkäufern würd ich mich nicht verlassen. Bring dein Schweini zum TA, falls es doch keine Krankheit wie Milben oder Pilz sein sollte kostet dich ein Check dort auch nicht viel. Außerdem solltest du deinem Schweini möglichst schnell einen Schweinchenpartner zu Seite stellen. Ein Schwein allein ist IMMER unglücklich, auch wenn es bei Kaninchen lebt, da sie nicht dieselbe Sprache sprechen. (In der Schweiz zum Beispiel ist Einzelhaltung bei Gruppentieren - und dazu gehören Meeris - bereits verboten)

Wenn du dein meerschweinchen ohne einen Artgenossen hältst(zweites meerschwein) kann es sein dass es sehr einsam ist. du solltest dem meerschweinchen aber auch dem Kaninchen noch jeweils ein zweites dazuholen. Meerschweinchen sind aber auch sehr anfällig für Hautpilze. ist die Stelle kreisrund ist es einer.

Ist Dein Schwein mit dem Kaninchen alleine??? Hat es keine anderen Meeries zum spielen??? JA, dann ist ihm langweilig!!!!!!!!!! Kaninchen sprechen nicht die gleiche Sprache wie Meeries. Sie können sich nicht unterhalten. Umsonst gibt es das neue Gesetz in der Schweiz nicht, dass man Meeries nicht mehr alleine halten darf. Sondern nur mit mehreren Artgenossen! Aber geh lieber zum Tierarzt und lass es untersuchen. Nicht dass es wirklich Milben oder ähnliches hat!

also:

Da gäbe es die eine Möglichkeit, dass der Milben hat (hatten unsere auch mal. Beim Tierarzt bekommst du eine Badetinktur. Das hilft dann ganz schnell)

Die 2. Möglichkeit ist dass es sich mit seinem Artgenossen über die Ranfolge einig werden muss. Die Folge sind Kämpfe, bei denen mal das eine oder andere Fellstück verlohren geht. Wenn es zu viel wird, zeitweise trennen, bis sich die Gemüter Beruihgt haben.

Die 3. Möglichkeit, ist dass es sich tatsächlich langweilt. Dann tu ihm verdammt nochmal nen Artgenossen her, und lass es aus seinem extrem engen gefängiss raus. Du willst auch nicht nur auf dem Klo leben!!!Lass sie im zimmer laufen, das machen unsere auch!!! das hat noch viele andere vorteile, wie du feststellen wirst!!!

doch also meine tiere verstehen sich bestens die putzen sich auch gegenseitig und so ..aber das muss ja nicht bei allen der fall sein .

na ja ich war heute in einer tierhandlung (einer sehr guten ) und die konnten mir versichern das die kahlen stellen keiner krankheit anbelangen sondern vllt. zufällig entstanden sind oder folge eines fellwirbels sind. zum glück .

grüße*jess

Hallo... Also meine Gozilla hatte das auch hat es auch aufgekrazt und dran rumgemacht...War beim TA der hat festgestellt das sie Milben hat + Äh + naja kann man nicht ändern liegt meist an einem geschwächten Immunsystem ! Sie hat 2 mal alle 7 Tage eine Infusion bekommen und hab was mitbekommen zum baden danach die Stelle mit Wundschutzcreme behandelt --> danach war es weg, nu hat sie dort scho wieder Fell und ihr gehts super. Meine anderen Tiere hatten garnichts, soll aber ansteckend sein also falls es das ist aufpassen !!!

Das weiße ist die Stelle... - (Tiere, Haustiere, Meerschweinchen) Jetzt Kerngesund... - (Tiere, Haustiere, Meerschweinchen)

Geh mal zum Tierarzt! Das kann alles Mögliche sein! Sowas muss man sehen und braucht Geräte um die Diagnose zu stellen. Alles Gute für Dein Tierchen!

Hört sich nach Milbenbefall an. Außerdem sind Meerschweinchen lieber zu zweit, was viele nicht wissen, genauso wie Hasen!

Marah 04.07.2008, 17:29

Genau und Kaninchen und Meerschweinchen passen garncht so gut zusammen wie mancheiner denkt...

0
JennyBerlin 06.11.2008, 15:58
@Marah

Weil sie nicht Kommunizieren können...im Gegenteil das Schweini geht dem Hasen auf den Sack,das kann soweit gehen das sie sich beißen ! Mehrere Schweini´s und Hasi´s zusammen geht aber gut da sind sie sich gegenseitig relativ egal ! Stoppt Einzelhaltung !!!!!

0

Also ich würde auch vorschlagen zum Tierarzt zu gehen. Mein Meerli hatte auch mal eine große kahle Stelle, die richtig fieß aussah. Es hat sich dort das immer gekratzt unbd dann das ganze Fell runter gerissen. Wir sind zum Tierarzt und der hat gesagt es waren MILBEN die ihm zum Jucken gebracht haben...

lg S.L.

Also ich würde dir Raten dir dein Schwein zuschnappen und mit ihm zum Tierarzt deines Vertrauens zu fahren.

Wenn dieser dann sagt, das dein Schwein unglücklich ist würde ich dir empfehlen dir einen guten Tierheilpraktiker zu suchen.

Aber ich glaube nicht das wir hier via Internet irgend eine glaubhafte Diagnose erstellen können.

LG Wolpertinger

Was möchtest Du wissen?