Kaffepads oder kaffekapseln?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Kaffeepads sind günstiger & Umweltfreundlicher als Kapseln. In vielen Supermärkten gibt es sehr günstige Pads, wo du guten Kaffee rausbekommst mit der Padmaschine. Diese kostet natürlich in der Anschaffung mehr als eine normale, aber für einen 1 oder 2 Personen Haushalt ist sie super um schnell mal eine Tasse Kaffee zu trinken! Viel Erfolg bei der Entscheidung ;-)

weder noch Kosten nutzen ist einfach mal unterirdisch, falls du jedoch nur 1 2 Kaffe trinkst brauchste keinen Vollautomat dann rate ich zu Kapseln, sauberer einfach und geschmacklich am besten (dolce-gusto) kann man da empfeheln

Kaffeepulver in einer normalen Kaffeemaschine.

Also wenn dann Pads die Kapseln sind erst mal teurer und du Produzierst mehr Müll

Kaffeevollautomat. Frisch gemahlen schmeckts definitiv am besten. Am allerbesten mit frischen Bohnen aus einer kleinen Rösterei.

Pads oder Kapseln? Aus Kapseln schmeckts bisschen besser vielleicht, aber die sind teurer und verursachen verdammt viel Plastikmüll! Lieber einmalig 300-400 Euro in einen Kaffeevollautomat investieren und lange damit Spaß haben.

Der Kaffee ist immer in der gleichen Stärke und frisch gebrüht.

Lange auf einer Warmhalteplatte abgestanderer Kaffee ist nur noch bitter...

Seit Jahren benutze ich PADS - die gibt es überall, von vielen Herstellern.

Kapseln sollen etwas teurer sein.

"Teuer" mag es gegenüber anderen Kaffeautomaten sein,

für eine 7-köpfige Familie, wo auch das o. g. Problem nicht auftritt....

Der Umwelt zuliebe: Kaffeepads!

Weder noch, ist beides viel zu teuer.

Was möchtest Du wissen?