Kaffeesatz

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

1.-Besonders Sommerblumen wie Geranien, Begonien, Tausendschön und Tagetes mögen Kaffeesatz in der Erde. Rechne pro Meter Balkonkasten zwei bis drei Handvoll Kaffeesatz.

2.-habe auch mal in einer reportage gesehen das man das auch gegen cellulite verwenden kann. an die beine schmieren und mit einer frischhaltefolie umwickelt etwa eine halbe std. einwirken lassen und dann heiß/kalt abduschen.

3.-soll auch gut sein wenn man einen verstopften abfluß hat, kaffesatz rein etwas einwircken und dann nachspülen

4.-Bei rauhen Händen einfach nach dem morgentlichen Kaffee die Hände mit dem Kaffeesatz einreiben und einige Minuten einmassieren. Am besten macht man das über dem Waschbecken (wegen der "Schweinerei"). Anschließend mit lauwarmen Wasser abspülen. Gibt super weiche Hände!

5.-Für eine Babyzarte-Haut Man nehme den "gebrauchten" Kaffeesatz aus der Maschine und schüttet ihn in eine Schüssel. Dann gibt man einen guten Schuss Sahne dazu und verrührt dies. Achtet allerdings darauf, dass es nicht zu flüssig wird. Und dann rubbelt man unter der Dusche den gesamten Körper kräftig damit ab, so dass die abgestorbenen Hautzellen vollkommen weggerubbelt werden. Kurz einwirken lassen und dann abspülen. Den Körper danach mit dem Handtuch nur trocken tupfen, nicht reiben. Und schon hat man eine weiche und sanfte Haut. Kann 1-2 mal wöchentlich angewendet werden. Aber Vorsicht mit sehr empfindlicher Haut. Lieber drüberstreichen anstatt rubbeln. PS: Ich habe selbst eine ziemlich "Problemhaut" und bin davon ziemlich begeistert. Ich verwende es so oft wie möglich und kann es nur jedem empfehlen.

6.-Üblen geruch in Tupperdosen geht man so an den Kragen: Einfach die Dose mit kaltem Kaffesatz füllen, ein paar Tage einwirken lassen, auskippen, und der Geruch verschwindet mit dem Kaffesatz.

So ich hoffe ich konne dir etwas helfen :-) Viel spass beim Kaffeetrinken :-)

Blumen düngen, kompostieren, hin und wieder mal in den Abfluss, reinigt. Peeling, Hautcreme mit Kaffessatz mischen, soll auch gut gegen Falten sein.

Hallo Tinolino, Kaffeesatz ist biologisch, und sollte normalerweise auf den Kompost. Ich sammle ihn einige Zeit und versträue ihn dann im Rasen oder in meiner Hecke als Dünger. Aber nicht zu lange aufheben, da er schnell zu schimmeln anfängt und somit recht unschön aussieht. Nette Grüße Fritzla2

Was möchtest Du wissen?