Welche Kaffeemilch benutzen Cafés?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Natürlich sind die beiden Hauptkomponenten - Kaffee und Milch für den Geschmack ausschlaggebend. Was man aber auch nicht unterschätzen darf, ist die Dosierung, das Verhältnis der beiden zueinander.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Milch wird vorher aufgewärmt, da sonst der Kaffee zu schnell abkühlen und Du Eiskaffee bekommen würdest. Und falls der aus einer richtig guten Maschine kommt und Du daheim eventuell nur die Pad-Maschine bemühst, liegt die Antwort eigentlich auf der Hand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt für die Gastronomie eine speziell eiweißangereicherte Milch. Damit bekommt man einen besseren Schaum. Das ist eine H-Milch und wird auch schon mal als Cappucchino-Milch bezeichnet. Es kann sein, dass gut große Supermärkte diese haben, ansonsten findest Du sie im Grußhandel (Metro, Handelshof).

Natürlich spielt auch die Kaffeemaschine eine Rolle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Womit schäumst du die Milch denn? 

Die Qualität des Milchschaums ist weniger von der Milch abhängig als vielmehr von der richtigen Zubereitung. 

Und der Kaffee ist außerdem für den Geschmack des Cappuccino viel viel wichtiger als die Milch. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

na das hängt dohc von der sorte des kaffees ab...und von dem fettgehalt der milch..umso höher desto leckerer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ganz normale Kuhmilch

wenn du Kapselkaffee verwendet ist das der Grund

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe bemerkt das italo-Kaffees immer H-Milch benutzen.
Nicht weil.sie billiger ist, sondern besser aufschäumt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von missott
20.11.2015, 20:05

also dass h-milch besser schäumt habe ich auch gemerkt, aber trotzdem wir der schaum nie genauso cremig

0
Kommentar von rwinzek
20.11.2015, 20:11

Dann hast Du die falsche maschiene.

0

Was möchtest Du wissen?