Kaffeemaschine Pad und Filter Kanne?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Warum nicht nur eine Padmaschine für den täglichen Gebrauch (Senseo)? Für die paar Mal, wenn mehr Besuch erwartet wird, kannst du besser den Kaffee von Hand aufbrühen, denn Maschinen können sich auch kaputt stehen. Du hast doch sicher einen Wasserkocher und eine gescheite Thermokanne. Fehlt dir nur noch der Kaffeefilter. (Max kostet eine einfache Ausführung um  die 5€). Kaffee Pulver kannst du per Kaffeelot portionieren. Ich nehme 3 KaffeeLots auf 1l Wasser. 4 Lots gehen auch noch. Pulver im Filter mit Filterpapier. Wasser aufkochen und  zunächst nur wenig Wasser über das Pulver gießen. Dann nach und nach aufgießen. LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?