Kaffeekanne Riecht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke eher, dass du das Problem mit der fertigen Mischung hast. Kaffee mit Milch und Zucker = guter "Klebstoff' .  Warum versuchst du nicht mal wenigstens den Zucker erst in deiner Tasse einzurühren. Wäre mal mein Vorschlag:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lsfarmer
06.10.2016, 22:05

Ich weiche das ja beim Saubermachen über nacht ein.

0

Ich würde das gute alte Hausmittel Natron nehmen, das alle säurehaltigen Gerüche und Ablagerungen neutralisiert und löst. Dazu füll die Kanne mit kochendem Wasser, in das du 1-2 Esslöffel Natron aufgelöst hast. Lass es wirken, bis das Wasser ziemlich kalt ist. Evtl. mit einer Bürste den Deckel bzw. die Stellen, die du meinst, bearbeiten. Das kannst du öfter so machen, um sicher zu sein, denn Gerüche sind schon eklig!

Diese Methode, die auch meine Oma schon angewandt hat, wirkt bei meiner guten alten Thermoskanne aus den 80er Jahren immer wieder prima.

Viel Glück!


PS  Natron neutralisiert auch Gerüche wie die von Erbrochenem perfekt! Draufstreuen, wirken lassen, wegwischen/wegsaugen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Teil ist voll Bakterien, sonst würde es nicht so riechen.

Kannst es mit Natron  und etwas Essig versuchen, aber ehrlich, wechsle das Teil aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?