Kaffeejause in der Fastenzeit?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ganz ehrlich - darauf würde ich wenig Rücksicht nehmen. Höchstens eine Packung Weintrauben und/oder Nüsse kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

DAS "Problem" (was aber keines ist...) hab ich jedes Jahr auf´s neue, weil ich in der Fastenzeit Geburtstag habe...

Ganz einfach: Ich koche und backe was ich will. Wer fasten will, darf das gerne tun! Ich zwinge ja niemanden etwas zu essen, genausowenig bin oder wäre ich beleidigt, wenn jemand auf Kuchen oder Alkohol verzichtet.

Weder in der Fastenzeit noch egal zu welcher Jahreszeit.

Also ganz einfach: Mach, was DIR beliebt! Wer fasten will, muß auch den "Schmerz" am Kaffeetisch ertragen ;-)

Was ja eigentlich auch der "Sinn" des Fastens ist: Verzicht auf etwas, was man gerne hat, aber nicht zum überleben braucht ;-)


 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaryLynn87
06.03.2017, 16:13

-.- aber ich faste doch auch!

Daher das "Ganz oder gar nicht"

1

Die Fastenzeit gilt für gläubige Christen. Wenn du einlädst, bestimmst du, was gemacht wird.

Sonst schnell da ne Gurke hin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaryLynn87
06.03.2017, 16:06

Es ist am Sonntag - Sonntags ist grundsätzlich schon mal kein Fastentag. Aber von Diättechnischen Aspekt der ganzen Geschichte, wäre es nicht so toll, an dem einen Tag eine Zuckerbombe zu verschlingen.

0

Das mit dem Glauben sehen ja nun sehr viele nicht so eng. Jeder muss ja für sich selbst entscheiden, ob er sündigt oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaryLynn87
06.03.2017, 16:08

ok - hätte das mit der Fastenzeit nicht so betonen sollen...es geht hauptsächlich um eine Zuckerfreie / Zuckerarme Kuchenvariante als Alternative.

0

Was möchtest Du wissen?